Schwerpunktthema: Heilmittelregress

Das Thema Heilmittelregress ist ein Dauerbrenner, sowohl bei Ärzten als auch bei Heilmittelerbringern. Auch wenn Therapeuten nur indirekt davon betroffen sind und nicht selbst zur Kasse gebeten werden, führt die Regress-Angst der Ärzte oft zu einem deutlichen Verordnungsrückgang, was sich direkt im Terminkalender der Praxis niederschlägt. Grund genug, sich intensiv mit diesem Thema zu beschäftigen und gemeinsam mit den Ärzten Regressprophylaxe zu betreiben.

weiterlesen

„Unser Budget für Heilmittel ist erschöpft“, das erklären manche Ärzte ihren Patienten. Andererseits behaupten die Krankenkassen, Ärzte dürften alles verordnen, was medizinisch notwendig sei. Was stimmt denn nun: Gibt es das berüchtigte Heilmittelbudget oder nicht?

weiterlesen

Immer wieder hört man, dass ein Arzt „in Regress genommen“ wurde, manchmal ist von großen Summen jenseits der 100.000 Euro die Rede. Gibt es so etwas auch für den Bereich der Heilmittel – und was für Folgen hat es, wenn ein Arzt sein Budget nicht einhält?

weiterlesen