Schwerpunktthema: Marketingplan mit geling-Garantie

Jetzt wird es höchste Zeit die Marketingaktivitäten vorzubereiten, die im Februar und März stattfinden sollen. Im Februar haben wir drei, im März sieben Termine für Sie ausgewählt, die Ihnen je nach Ausund Fachrichtung Ihrer Praxis die Marketingarbeit erleichtern können. Alle Termine finden Sie in Ihrem Marketingplan verzeichnet. Wer neben unseren Anregungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Planungs- und Kommunikationsstrategien auf dem Plan tun.

weiterlesen
Marketingaktivitäten für den April müssen jetzt dringend vorbereitet werden. Ostern steht vor der Tür und die Schulferien prägen den April. Alle Termine sind im Marketingplan verzeichnet. Wer neben unseren Anregungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Planungs- und Kommunikationsstrategien auf der Rückseite des Plans tun. weiterlesen
Marketingaktivitäten für den Mai müssen jetzt dringend vorbereitet werden. Lachen ist im Wonnemonat ein zentrales Thema, genauso wie der Muttertag und der Tag gegen den Schlaganfall. Alle Termine sind im Marketingplan verzeichnet. Wer neben unseren Anregungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Planungs- und Kommunikationsstrategien auf der Rückseite des Plans tun. weiterlesen
Marketingaktivitäten für den Juni müssen jetzt dringend vorbereitet werden. Für Therapeuten, die sich auf Kinder spezialisiert haben, bieten sich viele Marketingaktionen rund um den Kindersicherheitstag. Alle anderen bereiten sich auf die Fußball-Weltmeisterschaft vor. Alle Termine sind im Marketingplan verzeichnet. Wer neben unseren Anregungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Planungs- und Kommunikationsstrategien auf der Rückseite des Plans tun. weiterlesen

Es ist Halbzeit im großen Marketingplan mit Geling-Garantie. Vielleicht haben Sie sich bereits inspirieren lassen und schon einige Ideen in die Tat umgesetzt. Wir möchten die Gelegenheit nutzen und das erste Halbjahr resümieren und Sie auf das nächste Halbjahr marketingtechnisch optimal vorbereiten.

weiterlesen

Marketingaktivitäten für den September müssen jetzt dringend vorbereitet werden. Nach der Som­merpause gibt es wieder einige Aktionstage, an denen sich Praxisinhaber aktiv beteiligen und sich so der Öffentlichkeit präsentieren können. Alle Ter­mine sind im Marketingplan verzeichnet. Wer neben unseren Anregungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Planungs- und Kommunikationsstrategien auf der Rückseite des Plans tun.

weiterlesen

Marketingaktivitäten für den Oktober müssen jetzt dringend vorbereitet werden. Die Werbeplanung für Oktober bietet drei Möglichkeiten, sich an Gesundheitstage „anzuhängen“: Welt-Rheumatag, Welt-Osteoporosetag und der Welttag des Stotterns. Alle Termine sind im Marketingplan verzeichnet. Wer neben unseren Anregungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Planungs und Kommunikationsstrategien auf der Rückseite des Plans tun.

weiterlesen

Marketingaktivitäten für den November müssen jetzt dringend vorbereitet werden. Die Zielgruppe „Mann“ verdient sich in diesem Monat besondere Aufmerk­samkeit und auch die Weihnachtsliebhaber kommen auf ihre Kosten. Wer sich lieber einer fachlichen The­matik widmen möchte, der bietet Marketingaktionen für Diabetiker an. Alle Termine sind im Marketingplan verzeichnet. Wer neben unseren Anregungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Planungs- und Kommu­nikationsstrategien auf der Rückseite des Plans tun.

weiterlesen

Werbung planen – jeder weiß, dass man es besser tun sollte. Doch wie so oft, geht der gute Vorsatz schnell verloren.“ Mit diesem Satz starteten wir im Dezember 2009 das Projekt Marketingplan mit Geling-Garantie. 12 Monate – 48 Termine – 6 Marketingstrategien: Das waren die Grundzutaten des ersten Werbe- und Kommunikationsplans für Heilmittelpraxen. Nun neigt das Jahr dem Ende zu und wir präsentieren die letzte Ausgabe der Marketingtipps. Ein Resümee:

weiterlesen

Marketingaktivitäten für den Dezember müssen jetzt dringend vorbereitet werden. Im Dezember gibt es fast keine für Heilmittelerbringer relevanten Gesundheitstage, wenn man vom 3. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen absieht. Deshalb haben wir einige Ideen zum allgemeinen Weihnachtsmarketing für Sie zusammengestellt. Zu jedem Punkt gibt es zusätzlich immer eine „Low-Budget-Idee“, die zeigt, dass man auch mit wenig Geld gutes Weihnachtsmarketing machen kann.

weiterlesen

„Jetzt wird es höchste Zeit die Marketingaktivitäten vorzubereiten, die in den nächsten Monaten stattfinden sollen“. Kommt Ihnen dieser Satz bekannt vor? Richtig, Sie haben ihn im letzten Jahr jeden Monat in unternehmen praxis gelesen. Wir wollten Sie unterstützen, Ihre Marketingaktivitäten frühzeitig zu planen und durchzuführen. Aufgrund des großen Erfolges haben wir nun den Marketingplan neu aufgelegt. Einige Termine sind dazu gekommen, andere sind rausgefallen. Der Marketingplan 2011 liegt der Dezember Ausgabe von up exclusiv bei.

weiterlesen

Marketingaktivitäten für den März und April müssen jetzt dringend vorbereitet werden. Im vergangen Jahr sind die Logopäden mit gutem Beispiel vorange­gangen und haben zahlreiche Aktionen umgesetzt. Lassen Sie sich inspirieren. Alle Termine sind im Mar­ketingplan verzeichnet. Wer neben unseren An­regungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Pla­nungs- und Kommunikationsstrategien auf der Rückseite des Plans tun.

weiterlesen

Marketingaktivitäten für den Mai müssen jetzt drin­gend vorbereitet werden. Der Tag gegen den Schlag­anfall ist im Mai ein zentrales Thema genauso wie der Muttertag. Alle Termine sind im Marketingplan verzeichnet. Wer neben unseren Anregungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Planungs- und Kommunikationsstrategien auf der Rückseite des Plans tun.

weiterlesen

Marketingaktivitäten für den Juni müssen jetzt drin­gend vorbereitet werden. Der Kindersicherheitstag bietet auch in diesem Jahr einen optimalen Anlass für Marketingaktionen, ebenso wie der Sommeran­fang. Alle Termine sind im Marketingplan ver­zeichnet. Wer neben unseren Anregungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Planungs-und Kommunikationsstrategien auf der Rückseite des Plans tun.


weiterlesen

Marketingaktivitäten für den Juli müssen jetzt dringend vorbereitet werden. Der Monat zeichnet sich vor allem durch die großen Sommerferien aus. Aber auch der Heilmittelkatalog gibt Anlass für Feierlichkeiten. Alle Termine sind im Marketingplan verzeichnet. Wer neben unseren Anregungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Planungs- und Kommunikationsstrategien auf der Rückseite des Plans tun.

weiterlesen

Marketingaktivitäten für den August müssen jetzt dringend vorbereitet werden. Auch wenn im August noch das große Sommerloch herrscht, lohnt es sich besonders für Ergotherapeuten, am internationalen Linkshändertag Marketingaktionen zu starten. Alle anderen bereiten sich marketingmäßig auf den Schulanfang vor. Alle Termine sind im Marketingplan verzeichnet. Wer neben unseren Anregungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Planungs- und Kommunikationsstrategien auf der Rückseite des Plans tun.

weiterlesen

Marketingaktivitäten für den September müssen jetzt dringend vorbereitet werden. Nach der Sommerpause gibt es wieder einige Aktionstage, an denen sich Praxisinhaber aktiv beteiligen und sich so der Öffentlichkeit präsentieren können. Alle Termine sind im Marketingplan verzeichnet. Wer neben unseren Anregungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Planungs- und Kommunikationsstrategien auf der Rückseite des Plans tun.

weiterlesen

Marketingaktivitäten für den November müssen jetzt dringend vorbereitet werden. Die Zielgruppe „Mann“ verdient sich in diesem Monat besondere Aufmerksamkeit. Wer sich lieber einer fachlichen Thematik widmen möchte, der bietet Marketingaktionen für Diabetiker an. Alle Termine sind im Marketingplan verzeichnet. Wer neben unseren Anregungen eigene Ideen entwickeln möchte, kann das ganz leicht mit Hilfe der Planungs- und Kommunikationsstrategien auf der Rückseite des Plans tun.

weiterlesen