Schwerpunktthema: Privatpreise

Die Privaten Krankenversicherungen (PKV) werden schon längst als heimliche Gewinner der Gesundheitsreform von Bundesgesundheitsminister Phillip Rößler gehandelt. Wie auch immer der Reigen um Beitragssätze, Zusatzbeiträge und Co enden wird, mit der PKV kennen sich die meisten Therapeuten schon jetzt gut aus. Insbesondere mit der andauernden und unerschöpflichen Diskussion über die Höhe von Privatpreisen für Heilmittelleistungen und deren Kostenerstattung. Grund genug, das Prinzip „Privatpreise“ einmal genauer unter die Lupe zu nehmn.

weiterlesen

Viele der Privaten Krankenversicherungen erstatten die Kosten für Heilmitteltherapie nicht in voller Höhe oder lehnen dies für zukünftige Leistungen ab. Häufig legen die Versicherungen den Versicherten nahe, sich nach einer „billigeren“ Therapie umzusehen. Dabei werden auch Gerüchte über „ortsübliche“ Preise und über „richtige“  Therapien gestreut.

weiterlesen