up|unternehmen praxis

Auch teure Therapie muss von PKV bezahlt werden

BGH Richterin kritisiert Erstattungspraxis

Auch teure Therapie muss von PKV bezahlt werden

Private Krankenversicherungen(PKV) bezah­len lieber die Rechnung eines Patienten, als einen Streitfall vor Gericht in der letzten Instanz zu verlieren und damit ein Grund­satzurteil herbeizuführen. Dieses Vorge­hen der Krankenversicherer hat jetzt die Richterin Dr. Sybille Kessal-Wulf in einem Fachaufsatz bestätigt. Therapeuten kön­nen ihre Patienten unterstützen, gegen die PKV gerichtlich vorzugehen.

Themen, die zu diesem Artikel passen:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x