up|unternehmen praxis

Flüchtlinge in Schleswig-Holstein erhalten ab 2016 Gesundheitskarte

Flüchtlinge in Schleswig-Holstein erhalten ab 2016 Gesundheitskarte

Als viertes Bundesland führt Schleswig-Holstein die elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge ein. Eine entsprechende Rahmenvereinbarung haben Gesundheitsministerin Kristin Alheit (SPD) und die gesetzlichen Krankenkassen in Kiel unterzeichnet.

Themen, die zu diesem Artikel passen:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x