up|unternehmen praxis

Expertengruppe fordert: Heilpraktiker abschaffen oder durch „Fach-Heilpraktiker“ ersetzen

Der „Münsteraner Kreis“, eine Gruppe von Experten um die Medizinethikerin Bettina Schöne-Seifert, schlägt vor, den Beruf des Heilpraktikers grundlegend zu reformieren. Das verkündete die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) in einer Pressemitteilung.
Illustration eines Meetings mit bunten Sprechblasen
© iStock: Rawpixel
Themen, die zu diesem Artikel passen:
3 Kommentare
neueste
älteste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
View all Kommentare
Barbara Leitner
25.08.2017 14:34

Bitte gebt guten Heilpraktikerinnen die sich Zeit nehmen eine Person… Weiterlesen »

Hans J.Martin
22.08.2017 13:30

Sehr geehrte Frau Schöne – Seifert , Ich bin Heilpraktiker… Weiterlesen »

Herr Hp
23.08.2017 19:54
Antworten an  Hans J.Martin

Ziemlich überzogenes Memorandum! Es gibt überall schwarze Schafe, auch bei… Weiterlesen »

3
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x