Ausgabe up 4-2018 | Rubrik Branchennews

Fortbildung zum Onkologischen Bewegungstherapeuten in Köln

vom: 05.03.2018

Die onkologische Trainings- und Bewegungstherapie (OTT) gilt inzwischen als fester Bestandteil im Behandlungskonzept von Krebspatienten. Sie reduziert nach Ansicht von Experten erkrankungsbedingte Nebenwirkungen und hat einen positiven Einfluss auf die Lebensqualität.

Für Therapeuten, die sich auf onkologische Erkrankungen spezialisiert haben, bietet die OTT-Akademie in Köln einwöchige Weiterbildungen an. Die Fortbildung qualifiziert die Teilnehmer zur Onkologischen Trainings- und Bewegungstherapie (OTT-Zertifikat, gültig für 2 Jahre). Nächste Termine: 16. bis 20. April und 5. bis 9. November 2018. Kosten: 985 Euro, für Studierende 590 Euro.

Bildnachweis: Centrum für Integrierte Onkologie

(Visited 135 times, 1 visits today)
Themen: Alle Artikel, Branchennews, Branchennews Aktuell
Stichwörter: , , , , ,

Ähnliche Artikel

Wir freuen uns zu Ihrer Rückmeldung zu diesem Artikel! Lesen Sie hier mehr zu unseren Kommentarregeln und wie wir Kommentare redaktionell bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.