Ausgabe up 4-2018 | Rubrik Branchennews

vdek: Zweijährige Versuchsphase mit voller Hausbesuchspauschale

vom: 09.03.2018

Der Deutsche Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE) hat sich mit dem Verband der Ersatzkassen (vdek) auf Preiserhöhungen geeinigt. Statt einer bundeseinheitlichen Preisliste gelten künftig für jedes Bundesland gesonderte Vereinbarungen. Eines haben jedoch alle Listen gemeinsam: Während einer zweijährigen Versuchsphase, in der Daten gesammelt werden sollen, können Ergotherapeuten die „volle“ Hausbesuchspauschale (neue Pos.-Nr. 59935) abrechnen. Die Voraussetzung dafür ist, dass sie im Rahmen ihres Hausbesuchs in einer Einrichtung nur einen Patienten behandeln.

Die neuen Preislisten gelten in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen ab dem 01.02.2018, in den anderen West-Ländern und in Sachsen-Anhalt ab dem 01.03.2018 und in Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen, Berlin und Brandenburg ab dem 01.04.2018. Maßgeblich für die Abrechnung der neuen Preise ist der Tag der ärztlichen Verordnung.

Bildnachweis: iStock: SilviaJansen

(Visited 392 times, 1 visits today)
Themen: Alle Artikel, Branchennews, Branchennews Aktuell, Thema Abrechnung, Thema Abrechnung GKV, Themen Ergotherapeuten, Themen speziell für...
Stichwörter: , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Wir freuen uns zu Ihrer Rückmeldung zu diesem Artikel! Lesen Sie hier mehr zu unseren Kommentarregeln und wie wir Kommentare redaktionell bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.