up|unternehmen praxis

Pflegekräfte wollen mehr politischen Einfluss auf Bundesebene – Eigener Pflegebeauftragter und Pläne für Bundespflegekammer

Selbstverwaltung lohnt sich. Das zeigt sich am Beispiel der Pflegebranche, das vorbildhaft für die Initiativen der Therapeuten sein kann. Nach der Gründung von Pflegekammern in Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Niedersachen wollen die Pflegeberufe nun auch auf Bundesebene mehr politischen Einfluss nehmen.
Pflegekräfte wollen mehr politischen Einfluss auf Bundesebene - Eigener Pflegebeauftragter und Pläne für Bundespflegekammer
© iStock: oatawa
Weiterlesen als Abonnent von up|unternehmen praxis…
Vielen Dank, dass Sie up|unternehmen praxis lesen.

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus für die Heilmittelbranche und abonnieren Sie jetzt, um weiterzulesen. Sie können das Abo jederzeit kündigen. Mehr Infos zum Abo

Bereits Abonnent oder up|plus-Kunde?

Dann melden Sie sich mit Ihrer buchner ID an.
Hier anmelden


Hier finden Sie Ihre Abomöglichkeiten.
Hilfe beim Anmelden.

Themen, die zu diesem Artikel passen:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x