Ausgabe up 9-2018 | Rubrik Branchennews

Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie in Thüringen: Heilmittel-Vereinbarung fordert kürzere Behandlungszeiten

vom: 27.08.2018
Lehrer bringt kleinem Mädchen das Alphabet bei

Statt Einzelbehandlungen von 45 Minuten seien im Bereich der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie Einzelbehandlungen von 30 Minuten zu verordnen. So heißt es in der Heilmittel-Vereinbarung für das Jahr 2018 nach § 84 Abs. 7 i.V.m. Abs. 1 SGB V, die die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen mit den thüringischen Ersatzkassen sowie den Landesverbänden der Krankenkassen (AOK PLUS, BKK Landesverband Mitte, IKK classic, Landwirtschaftliche Krankenkasse, Knappschaft) geschlossen hat.

Nach Ansicht der Berufsverbände dbl, dbs und dba verstößt die Vereinbarung gegen die Regelungen der Heilmittel-Richtlinie. Die vereinbarten Wirtschaftlichkeitsziele und Maßnahmenpakte ließen zudem wissenschaftliche Erkenntnisse und Leitlinien außer Acht. In einem gemeinsamen Brief fordern die Berufsverbände das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie als Aufsichtsbehörde auf, gegen die Vereinbarung einzuschreiten.

Bildnachweis: iStock: KatarzynaBialasiewicz

(Visited 448 times, 1 visits today)
Themen: Alle Artikel, Branchennews, Branchennews Aktuell, Thema Abrechnung, Thema Abrechnung GKV, Thema Gesundheitspolitik, Thema Politik
Stichwörter: , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Wir freuen uns zu Ihrer Rückmeldung zu diesem Artikel! Lesen Sie hier mehr zu unseren Kommentarregeln und wie wir Kommentare redaktionell bearbeiten.

  • Hier wird den Kinderärzten ja schon ewig vermittelt, dass sie Probleme mit dem Budget bekommen. Wir haben eine Ärztin die schon ewig nur 30 Minuten verordnet. Völliger Blödsinn. Bei Kindern mit Behinderung hat das ja teilweise seine Berechtigung, aber doch nicht bei allen.
    Seit neuestem bekommt eine Demenzpatientin nur noch 30 Minuten. Ist das schon bei den Ärzten so angekommen?
    Liebe Grüße aus Eisenach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.