up|unternehmen praxis

Stottern zentrales Thema beim Herbsttreffen der Patholinguistik in Potsdam

Das Thema „Weg(e) mit dem Stottern: Therapie und Selbsthilfe für Erwachsene“ steht im Mittelpunkt des 12. Herbsttreffens Patholinguistik. Es findet am 24. November 2018 von 9 bis 18 Uhr an der Universität Potsdam statt. In vier Hauptvorträgen werden verschiedene Ansätze der Stottertherapie vorgestellt, in zwei Kurzvorträgen geht es um Selbsthilfe für Stotterer. Es besteht die Möglichkeit, wissenschaftliche Arbeiten als Poster zu präsentieren. Anmeldefrist für Abstracts ist der 30.9.2018.
Stottern zentrales Thema beim Herbsttreffen der Patholinguistik in Potsdam
© Fotolia.com: Petr Vaclavek

Anmeldungen sind ab sofort online möglich. Die Teilnahmegebühr mit Workshops beträgt 85 Euro, für dbs-Mitglieder 50 Euro. An der Tageskasse muss ein Aufschlag von fünf Euro gezahlt werden.

Themen, die zu diesem Artikel passen:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x