Ausgabe up 5-2019 | Rubrik Branchennews

Arthrose akustisch wahrnehmbar

vom: 11.04.2019

In einer Pilotstudie analysierten Forscher der Hochschule Fulda gemeinsam mit Partnern mithilfe speziell entwickelter Mikrofone und Sensoren, wie sich ein erkranktes Knie bei einer Kniebeuge im Gegensatz zu einem gesunden anhört. Denn bei einer Arthrose entstehen typische Geräusche, fanden sie heraus. An der Studie, die im Journal Medical Engineering & Physics veröffentlich wurde, nahmen 29 Testpersonen teil. Die Ergebnisse der Schalldiagnostik verglichen die Forscher dann mit den zuvor angefertigten MRT-Aufnahmen der Patienten. Die Übereinstimmung lag bei 95 Prozent.

Einige Patienten erhielten positive Ergebnisse der Schalldiagnostik, obwohl ihre Aufnahmen unauffällig waren. In einer weiteren Studie soll nun herausgefunden werden, ob die neue Technik vielleicht bereits kleinste Veränderungen der Gelenke erkennt, bevor diese in bildgebenden Verfahren sichtbar werden.

Bildnachweis: yodiyim

(Visited 147 times, 1 visits today)
Themen: Alle Artikel, Branchennews, Branchennews Aktuell
Stichwörter: , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Wir freuen uns zu Ihrer Rückmeldung zu diesem Artikel! Lesen Sie hier mehr zu unseren Kommentarregeln und wie wir Kommentare redaktionell bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.