up|unternehmen praxis

Vereinfachte Heilmittel-Richtlinie kommt erst im Oktober 2020

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am Donnerstag in Berlin die Überarbeitung der Heilmittel-​Richtlinie und die Neufassung des Heilmittelkatalogs beschlossen. Ziel dieser umfassenden Reform ist, das Verordnungsverfahren deutlich zu vereinfachen, um Ärzte und Heilmittelerbringer zu entlasten. Außerdem wurden Änderungen, die das im Mai 2019 in Kraft getretene Terminservice-​ und Versorgungsgesetz (TSVG) vorsieht, mit dem Beschluss umgesetzt. Vermutlich wird die Neufassung erst im Oktober 2020 in Kraft treten.
© Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA)
1 Kommentar
neueste
älteste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
View all Kommentare
Frau Angelika Stute-Hess
22.09.2019 10:25

Dann sind wir mal gespannt und hoffnungsvoll! Wie sieht es… Weiterlesen »

1
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x