up|unternehmen praxis

Zurücklehnen und zuschauen

Bundestag beschließt Digitale-Versorgung-Gesetz
Eine bessere gesundheitliche Versorgung durch Digitalisierung und Innovation. Dieses Ziel verfolgt laut eigenem Titel das Digitale-Versorgung-Gesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Gestern (07.11.2019) hat der Bundestag es verabschiedet. Neben der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und dem E-Rezept für Medikamente soll es dann künftig auch für Heil- und Hilfsmittel elektronische Verordnungen geben. Das Gesetz stellt zudem u.a. die Weichen für die Kostenübernahme von Gesundheits-Apps durch die Krankenkassen.
© iStock: mattjeacock

Schreiben Sie Ihre Meinung

500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei