up|unternehmen praxis

Studie: Bewegungsmangel erhöht das Sterberisiko

Wer mehr als neun Stunden am Schreibtisch sitzt, erhöht sein Sterberisiko. Das ist das Ergebnis einer Studie der Norwegischen Sporthochschule in Oslo, die kürzlich in der britischen Fachzeitschrift the bmj veröffentlicht wurde. Die Studie bestätigt Ergebnisse aus früheren Untersuchungen: Bewegungsmangel erhöht das Sterberisiko. Selbst eine geringfügige körperliche Aktivität am Tag senke das Sterberisiko aber schon erheblich, so die norwegischen Forscher.
Studie: Bewegungsmangel erhöht das Sterberisiko
© iStock:

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x