up|unternehmen praxis

G-BA fördert Parkinson-Projekt mit 2,6 Millionen Euro

Mit 2,6 Millionen Euro fördert der Innovationsausschuss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) das „Parkinsonnetz Münsterland+“ und das digitale Projekt „Parkinson Aktiv“. Das teilte das Netzwerk kürzlich mit. Mit „Parkinson Aktiv“ soll die aktivierende Therapie durch Logopäden, Ergo- und Physiotherapeuten gemeinsam mit dem behandelnden Arzt online koordiniert und damit die Versorgung von Parkinson-Patienten verbessert werden.
G-BA fördert Parkinson-Projekt mit 2,6 Millionen Euro
Weiterlesen als Abonnent von up|unternehmen praxis…
Vielen Dank, dass Sie up|unternehmen praxis lesen.

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus für die Heilmittelbranche und abonnieren Sie jetzt, um weiterzulesen. Sie können das Abo jederzeit kündigen. Mehr Infos zum Abo

Bereits Abonnent oder up|plus-Kunde?

Dann melden Sie sich mit Ihrer buchner ID an.
Hier anmelden


Hier finden Sie Ihre Abomöglichkeiten.
Hilfe beim Anmelden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x