up|unternehmen praxis

Ich weiß etwas, was du nicht weißt

Wie Sie Faktenwissen erhalten, wenn Mitarbeiter die Praxis verlassen
Ein gut aufeinander eingespieltes Team funktioniert wie ein Uhrwerk. Jeder hat seine festen Aufgaben und weiß, was zu tun ist. Verlässt ein Therapeut die Praxis, kommt dieses Gefüge aus dem Takt. Jetzt heißt es, den neuen Mitarbeiter oder die Vertretung schnell mit den Abläufen vertraut zu machen. Besonders hilfreich dafür sind Checklisten, Ablaufpläne und Co., die das Wissen des Vorgängers vermitteln.
© iStock: Deagreez
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x