up|unternehmen praxis

Welche Indikationen passen zu Blankoverordnungen?

Die Wirkung von Manueller Lymphdrainage verbessert sich durch mehr Freiraum für Therapeuten
Der Gesetzgeber fordert, dass sich bis zum 15. November 2020 GKV-Spitzenverband und Heilmittelverbände auf die Indikationen einigen, die für eine Blankoverordnung genutzt werden können. Doch welche Indikationen können besser behandelt werden, wenn die Therapie mit einer Blankoverordnung möglich ist? Und bei welchen Indikationen wäre es sinnvoll, wenn Therapeuten über die Art genauso bestimmen könnten wie über die Intensität der Therapie?
© iStock: KatarzynaBialasiewicz
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x