up|unternehmen praxis

Fördermöglichkeiten der kindlichen Motorik

Motorische Fähigkeiten entwickeln sich besonders im Vorschul- (4. bis 6./7. Lebensjahr) und im Grundschulalter (7. bis 9./10. Lebensjahr) deutlich weiter. Allerdings zeigen Studien, dass die motorischen Leistungen von Grundschulkindern in den Jahren von 1975 bis 2006 abgenommen haben. Dies sei auf den zunehmenden Bewegungsmangel zurückzuführen.
© iStock: shironosov

Schreiben Sie Ihre Meinung

500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei