up|unternehmen praxis

Neue Studie: Placebos lindern Rückenschmerzen

Placebos können das Befinden verbessern, selbst wenn die Patienten wissen, dass es sich um ein wirkstofffreies Medikament handelt. Das bestätigt eine neue Studie, die kürzlich in der Fachzeitschrift „The Pain“ veröffentlicht wurde. Eine Information, die Therapeuten an ihre Patienten mit chronischen Rückenschmerzen, die regelmäßig starke Schmerzmittel einnehmen, weitergeben können.
© Fotolia: mangostock

Schreiben Sie Ihre Meinung

500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei