up|unternehmen praxis

2. Fachsymposium „Unterstützte Kommunikation im Blick

„Unterstützte Kommunikation“ (UK) spielt im Gesundheitswesen eine große Rolle, da sich Patienten häufig in kritischen Lebenssituationen befinden und einen erhöhten Bedarf an Kommunikation haben. Doch in Ausbildung und Studium, wie beispielsweise in der Pflege, der Medizin und der Logopädie, findet bislang häufig keine Wissensvermittlung zu diesem Thema statt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x