up|unternehmen praxis

G-BA: Videobehandlungen nun bis Ende Januar 2021 möglich

Angesichts der rasant steigenden Corona-Infektionszahlen hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die bereits bestehenden Sonderregelungen am Freitag (30. Oktober) erneut ergänzt. Sie gelten nun bundeseinheitlich vom 2. November bis zum 31. Januar 2021 und können je nach Entwicklung der Pandemie in Deutschland nochmals verlängert werden.
© Chainarong Prasertthai
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x