up|unternehmen praxis

BGW aktualisiert Arbeitsschutzstandard für therapeutische Praxen

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat kürzlich den Arbeitsschutzstandard für therapeutische Praxen aktualisiert. In der neuen Fassung wurden die ehemaligen Standards Logopädie, Ergo- und Physiotherapie zusammengeführt und an die aktuelle „SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung“ (ArbSchV) sowie die „SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel“ und den „SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) angepasst.
© iStock: Xsandra

Im Wesentlichen werden dort die bereits bekannten Infektionsschutzmaßnahmen in therapeutischen Praxen zusammengefasst. Dazu gehören etwa Vorgaben zu allgemeinen Hygienemaßnahmen, Abstandsregeln, Bedingungen für Maskenpflicht, Termin-, Warteraum- und Pausenorganisation, Lüften sowie Hausbesuchs-Regelungen. Die aktuelle Version kann auf der Website der BGW heruntergeladen werden.

Außerdem interessant:

Betrieblicher Infektionsschutz: verbindliches Testangebot in Unternehmen kommt

Kostenerstattung PoC-Antigen-Tests: So gehen Sie vor

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x