up|unternehmen praxis

Physiotherapie: Neuer Bundesrahmenvertrag und Preisliste veröffentlicht

Nach über anderthalb Jahren Verhandlung tritt am 1. August 2021 der neue Bundesrahmenvertrag für die Physiotherapie in Kraft. Das hatte die Schiedsstelle am 13. Juli 2021 entschieden. Der GKV-Spitzenverband hat nun den neuen Vertrag sowie die ab 1. August gültige Preisliste veröffentlicht.


Nach dem Schiedsspruch werden die Bundeshöchstpreise dauerhaft um 14,09 Prozent steigen. Eigentlich hätte die Preissteigerung schon zum 1. April 2021 erfolgen sollen. Um die versäumten Monate auszugleichen, werden die Preise vom 1. August 2021 bis zum 30. November 2021 vorübergehend um 26,67 Prozent angehoben und danach wieder auf 14,09 Prozent abgesenkt. Die Preise haben eine Laufzeit bis zum 31. Juli 2022.

Den neuen Vertrag inkl. Anlagen finden Sie hier.
Die Preisliste können Sie hier herunterladen.

Am Mittwoch, 4. August, findet der nächste up_Nachrichten Webcast statt. Themen werden auch der neue Rahmenvertrag und die Preise sein. Sie können sich hier kostenlos für den Webcast anmelden.

Außerdem interessant:

Schiedsspruch Physiotherapie: Neue Preise, alte Leistungsbeschreibungen

Physiotherapieverbände: Offener Brief an Jens Spahn zum TSVG

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x