up|unternehmen praxis

Kampagne „Vollakademisierung jetzt!“ startet am 28. März 2022

Unter dem Motto „Vollakademisierung jetzt!“ startet das Bündnis für Therapieberufe an Hochschulen am 28. März 2022 eine großangelegte Kampagne. Ziel ist es, in der Öffentlichkeit eine Aufmerksamkeit für eine zeitnahe Modernisierung der Ausbildungen in den Therapieberufen zu schaffen. Zum Auftakt präsentieren die Beteiligten von 18.30 bis 20 Uhr die Argumente für eine hochschulische Ausbildung und stellen allen Interessierten die Kampagne digital vor. Wer online dabei sein will, kann sich auf der Website anmelden.
Kampagne „Vollakademisierung jetzt!“ startet am 28. März 2022
© Screenshot: https://buendnis-therapieberufe.de/

Die Therapieberufe müssen endlich modernisiert werden, fordert das Bündnis Therapieberufe an die Hochschulen. Der erste Schritt dorthin sei eine Ausbildung nach aktuellem Stand der Wissenschaft. Konkret brauche es einen berufsqualifizierenden Bachelorstudiengang als Regelausbildung. Nach den positiven Evaluierungsergebnissen der Modellstudiengänge sei es das zentrale Zukunftsanliegen, eine Novellierung der Berufsgesetze sowie einen Ausbau des Angebots an Studiengängen durchzusetzen, heißt es in einer Mitteilung.

Außerdem interessant:

Dashboard Direktzugang für Therapeuten

Wir brauchen die Blankoverordnung für die Zukunft der Heilmittelbranche

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x