Neues Gesundheitsportal für Patienten und Verbraucher

vom: 16.07.2006

Ab sofort haben alle, die sich für Gesundheit interessieren, eine Anlaufstelle im Internet.

Ab sofort haben alle, die sich für Gesundheit interessieren, eine Anlaufstelle im Internet: www.gesundheitsinformation.de. Das IQWiG (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen) hat im Februar als Betreiber der Seite, im Beisein von der Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt und dem Vorsitzenden des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA) Rainer Hess die Website frei geschaltet und somit offiziell eröffnet. Damit erfüllt das IQWiG einen Teil seines gesetzlichen Auftrags zur Aufklärung der Öffentlichkeit in gesundheitlichen Fragen.
Der neue Internetauftritt bietet Patienten und interessierten Bürgern unabhängige, objektive und gut verständliche Informationen. Auf den Internetseiten finden sich sowohl kurze, prägnante Antworten auf konkrete Fragen als auch längere Beiträge zum Thema Gesundheit. Die Texte kann der Nutzer gut ausdrucken oder sie sich als pdf auf seinen Rechner herunter laden. Abgerundet werden die Beiträge durch Filme, Grafiken (beispielsweise zu Studienergebnissen), Erfahrungsberichte von Patienten und ein ausführliches, leicht verständliches Glossar. Auch an Menschen mit einer Sehschwäche haben die Verantwortlichen gedacht: Die Schriftgröße der Seite ist verstellbar.
Weisen Sie Ihre Patienten auf diese neue Informationsquelle hin! Das neue Internetportal soll und kann nach Aussagen des Betreibers zwar den Besuch bei einem Arzt oder bei Ihnen nicht ersetzen, “aber wir wollen Patienten helfen, im Gespräch mit dem Arzt oder dem Apotheker die richtigen Fragen zu stellen und sich selbst ein Urteil zu bilden“, so der Leiter des IQWiG Peter Sawicki.

(Visited 74 times, 1 visits today)
Themen: Alle Artikel
Stichwörter:

Ähnliche Artikel