Ausgabe up 02-2017 | Rubrik Branchennews

Gemeinsames Forschungssymposium von dbs und dbl in Berlin

vom: 24.01.2017

Unter dem Motto „Kompetenz in Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie“ laden der Deutsche Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten (dbs) und der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl) am 18. März 2017 von 10:00 bis 16:00 Uhr zu ihrem 6. gemeinsamen Forschungssymposium ein.

Referenten von verschiedenen Hochschulen stellen die Ergebnisse ihrer Bachelor-, Master-, und Promotionsarbeiten vor. Die Veranstaltung in der Humboldt-Universität zu Berlin richtet sich an alle Interessierten aus einschlägigen Studiengängen, Wissenschaft und Praxis. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro (für Studierende zehn Euro).

Mehr: Anmelden können Sie sich bis zum 10. März per Mail an ed.ve1505989823-lbd@1505989823muiso1505989823pmyss1505989823gnuhc1505989823srof1505989823. Das Programm finden Sie über die Meldung vom 11.01.2017 unter www.dbs-ev.de -> Weitere Meldungen.

Bildnachweis: Fotolia, razihusin

Themen: Alle Artikel, Branchennews, Branchennews Aktuell
Stichwörter: ,

Ähnliche Artikel

Wir freuen uns zu Ihrer Rückmeldung zu diesem Artikel! Lesen Sie hier mehr zu unseren Kommentarregeln und wie wir Kommentare redaktionell bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.