Fotografieren und Filmen mit anschließender Bearbeitung

Das Ausgabevolumen, das im Jahr 2019 für Heilmittel bereitsteht, soll sich nach den Rahmenvorgaben von KBV und GKV-Spitzenverband um circa 0,8 Prozent erhöhen. Allerdings ist geplant, in den Ländern das Budget 2018 rückwirkend um etwa ein Prozent zu kürzen, weil die geplanten Modellversuche zur Blankoverordnung ausgeblieben sind.

weiterlesen

Der Fachkräftemangel in den therapeutischen Berufen ist noch größer als bisher angenommen. Ende 2017 hatte die Bundesagentur für Arbeit angegeben, dass offene Stellen bei Physiotherapeuten rund 150 Tage vakant bleiben. Eine neue Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die Zahl für alle Therapieberufe bei 250 Tagen liegt.

weiterlesen

erufs„Drei Stunden geballte Berufspolitik für Heilmittelerbringer“ hatte der Spitzenverband der Heilmittelerbringer (SHV) allen Teilnehmern des 1. Therapiegipfels in Berlin versprochen. Diese Versprechen hat der SHV eingelöst. Spahn verteidigte sein Eckpunktepapier, Therapeuten formulierten ihre bekannten Probleme und der SHV versuchte sich als Heilmittel-Lobby für alle zu positionieren.

weiterlesen

Etwa 150.000 blinde und 500.000 sehbehinderte Menschen leben laut Schätzungen in Deutschland. Eine von ihnen ist die Physiotherapeutin Marlen Kirmse, die seit gut drei Jahren in der Praxis von Ellen Schumann und Michael Koudelka in Bernburg in Sachsen-Anhalt arbeitet. Ein Glücksfall, wie sie strahlend berichtet. „Meine Blindheit war für die beiden nie ein großes Thema und nie ein Hinderungsgrund mich einzustellen.“

weiterlesen

Einmal im Jahr steht in vielen Praxen der gemeinsame Ausflug auf dem Programm. Eine gute Gelegenheit für den Praxischef, sich nicht nur für die geleistete Arbeit seiner Mitarbeiter zu bedanken, sondern auch den Teamgeist zu fördern. Neben den üblichen Unternehmungen wie gemeinsame Fahrradtouren oder dem klassischen Abendessen gibt es auch einige neue Ideen für Ihren nächsten Betriebsausflug.

weiterlesen

Betriebliche Zusatzleistungen sind bei Arbeitnehmern auch weiterhin sehr gefragt. Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie des Hamburger Marktforschungsinstituts Splendid Research. Die Studie sieht sich nach eigenen Angaben als Ratgeber für Arbeitgeber. Sie zeige ihnen, worauf sie im Hinblick auf die generelle Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter achten sollten.

weiterlesen