up|unternehmen praxis

up_logo 06/2021

Dysphagie: Neue neurologische Klassifikation von sieben Störungsbildern +++ Nicht ohne mein "Who finds it first?" +++ Videotherapie im Scheinwerferlicht +++ 4 Hilfsmittel-Steckbriefe +++ Letzte Hilfe +++ Besonderer Verordnungsbedarf für Ergotherapie bei Störung des oralen Schluckakts

Was wirklich zählt

Liebe Kollegen,

„ich habe ja schon vieles in meinem langen Leben erlebt, aber so etwas wie Corona ist auch mir noch nicht passiert“, sagte kürzlich meine Großmutter (*1923) zu mir. Eine Frau aus der Generation, der wir diesmal das Titelbild widmen. Für sie gehört(e) das Sterben selbstverständlich zum Leben, während heute nur die wenigsten noch wissen, wie man Sterbende begleitet. Den Tod als etwas Normales zu begreifen und zu erfahren, wie wir uns Sterbenden und deren Angehörigen zuwenden können, das erfahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Rahmen von Letzte Hilfe-Kursen. Letzte Hilfe? Da geht es Ihnen bestimmt wie mir. Erste Hilfe kannte ich, letzte Hilfe nicht. In dieser Ausgabe erfahren Sie, was dahintersteckt.

Wir stellen Ihnen nützliche Alltagsgegenstände wie Badhilfen, Verschlussöffner, Moosgummigriff und Öffner vor. Ihre besonderen Details finden Sie auf Seite 10 f. Für Ihre Ärzte widmen wir uns erstmalig einer zahnärztlichen Diagnose, der Störung des oralen Schluckakts nach Tumor-Operation. Die Interviews von Kerstin Sawatzki und Eva Kösters zur Videotherapie sind ebenso lesenswert wie Konstanze Stopsacks Nicht ohne mein Who finds it first?

Ich möchte mich an dieser Stelle einmal bei allen Kollegen bedanken, die monatlich ihren Beitrag zu up_therapiemanagement leisten: Vielen Dank für Ihre und eure Unterstützung!

Haben Sie Themenwünsche?

Dann schreiben Sie uns unter redaktion@up-aktuell.de

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Juni!
Barbara Wellner
Barbara Wellner, Ressortleitung
Mehr über Barbara Wellner...

Mehr erfahren zu up_therapiemanagement…

Aus der Rubrik: Therapie Abstract

© SpringerMedizin

Stabile Frakturen des oberen Sprunggelenks konservativ behandeln

Frakturen am oberen Sprunggelenk zählen zu den häufigsten Verletzungen. Ob die…

© SpringerMedizin

Teletherapie in der Versorgung geriatrischer Patienten

Die Anzahl geriatrischer Patienten mit chronischen Erkrankungen nimmt weiter zu.…

© Springer Medizin

Neue Leitlinie für Transsexualität: Stimmtherapie möglicher Teil der Behandlung

Die neue S3-Leitlinie zur Diagnostik, Beratung und Behandlung bei Geschlechtsink…

© Springer Medizin

Logopäden bei Schluckstörungen älterer Menschen mit Infektionen hinzuziehen

Infektionen werden im Alter häufig zu spät erkannt, weil sie oft atypisch verl…

© SpringerMedizin

Langzeitbeatmete Kinder und Jugendliche sollten Logopädie und Physiotherapie erhalten

Kinder und Jugendliche, die mindestens über drei Monate auf eine mechanische At…

© PixelsEffect

Dysphagie: Neue neurologische Klassifikation von sieben Störungsbildern

Bei vielen neurologischen Erkrankungen können Schluckstörungen auftreten. Betr…

© SpringerMedizin

Ambulante Palliativversorgung mithilfe eines interdisziplinären Teams

Eine Schwerstmehrfachbehinderung bei Kindern und Jugendlichen liegt vor, wenn Pa…

© Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein

Nordrhein: Heilmittelvereinbarung für 2021 beschlossen

Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) hat mit den nordrheinischen Kr…

© Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt: Heilmittelvereinbarung und Richtgrößen für 2021

Die Krankenkassen und die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt (KVSA) hab…

© Kassenärztliche Vereinigung Bayerns

Bayern: Informationen zu Heilmitteln aktualisiert

Auf der Website der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB) www.kvb.de finden…

© iStock: blackred

Bayern: Häufige Fragen zur Stimm-, Sprech-, Sprach- und Schlucktherapie

„Wann ist ein Hausbesuch verordnungsfähig?“, „Dürfen Kinder neben den Le…

© iStock: anyaberkut

Bayern: Fragenkatalog zu BVB und LHB veröffentlicht

Die Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB) hat einen Fragenkatalog zusammenge…

© iStock, Dutko

Berlin: Richtgrößenprüfung 2018 – Ergebnisse sind da

Die Kassenärztliche Vereinigung Berlin informiert darüber, dass im Jahr 2020 i…

© kieferpix

Berlin: Klarstellung zum Verordnungsfall bei Vertretung

Unter welchen Voraussetzungen tritt im Alltag ein neuer Verordnungsfall ein, wen…

© iStock, Dutko

Baden-Württemberg: EpiLage-Fortgeltungsgesetz ohne Heilmittelerbringer

Am 4. März 2021 verabschiedete der Bundestag den Gesetzentwurf von CDU/CSU und …

Aus der Rubrik: Nicht ohne mein

© Konstanze Stopsack

“Who finds it first?”

Konstanze Stopsack hat bei einem Einkaufsbummel ein interessantes Therapiemateri…

Aus der Rubrik: Videotherapie im Scheinwerferlicht

Videotherapie im Scheinwerferlicht

Eva Kösters macht auf die neu gewonnenen Freiheiten in der Heilmitteltherapie a…

Videotherapie im Scheinwerferlicht

Um das Infektionsrisiko in der Praxis zu senken, hat für Kerstin Sawatzki die K…

Aus der Rubrik: Steckbrief Hilfsmittel

© Vitility International B.V./Thomas Hilfen für Körperbehinderte GmbH & Co. Medico KG,Vitility International B.V./Thomas Hilfen für Körperbehinderte GmbH & Co. Medico KG

Steckbrief Hilfsmittel

Hilfsmittel können Ihre Therapie sinnvoll ergänzen. Wir zeigen Ihnen eine Ausw…

Aus der Rubrik: Für Ihre Patienten

Letzte Hilfe

Der Tod gehört zum Leben und jeder wird im Laufe seines Lebens auf verschiedene…

Aus der Rubrik: Für Ihre Ärzte

Indikation Störung des oralen Schluckakts

Die überarbeitete Heilmittel-Richtlinie Zahnärzte (HeilM-RL ZÄ) gilt seit dem…