up|unternehmen praxis

up_physio 02/2020

Die Beilage exklusiv für Abonnenten

Bessere Ergebnisse bei Hüft- und Knie-OP: Physiotherapeuten als Rolle des Coachs +++ Nicht ohne meine Schröpfgläser +++ ICF-Grundlagen für die Therapie +++ Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe +++ Indikation Hirninfarkt/Schlaganfall

Auf die Plätze, fertig, los.

Liebe Kollegen,

ich freue mich, Ihnen up_therapiemanagement vorzustellen, die neue berufsspezifische Fachbeilage in up|unternehmen praxis. Sie erscheint monatlich in drei Ausgaben für Ergotherapeuten, Logopäden und Physiotherapeuten. Der Titel verrät, was Sie inhaltlich erwartet: Es geht um Therapie „managen“, also die Therapie geschickt zu bewerkstelligen, klug, mit möglichst wenig Aufwand. Ziel von up_therapiemanagement: Professionalisierung von Therapeuten unterstützen.

In unseren Rubriken finden Sie Spannendes für Ihre Fachrichtung: Unter „Therapie Abstract“ geben wir Ihnen einen Überblick über das, was Ärzte in ihren Fachmedien über unsere Heilmittelbranche lesen. Kollegen aus der Praxis stellen uns in „Nicht ohne mein“ ihr Lieblingsmaterial vor. Was sich hinter der ICF verbirgt und wie sie Ihnen in Ihrer täglichen Arbeit nützen kann, erfahren Sie in „ICF im Therapieprozess“. Für Ihre Patienten und deren Angehörige liefern wir Informationen über Anlaufstellen und Ansprechpartner für Beratung bei verschiedenen Erkrankungen. Und auch Ihre Ärzte kommen bei uns nicht zu kurz. Für sie halten wir dieses Mal eine Ausfüllhilfe für extrabudgetäre Verordnung bereit.

Und nun wünsche ich Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Dr. Barbara Wellner
Ressortleitung

up_physio 02/2020

Aus der Rubrik: Therapie Abstract

Fotografieren und Filmen mit anschließender Bearbeitung© iStock: Kerrick

Berlin: Neues Prüfverfahren für Ärzte ab 2020

Für Wirtschaftlichkeitsprüfungen gilt seit 1. Januar 2020 in Berlin ein …

Hamburg: Bei Parkinson Schmerzen als eigenständiges Symptom behandeln© Fotolia.com: Klaus Eppele

Hamburg: Bei Parkinson Schmerzen als eigenständiges Symptom behandeln

Die überwiegende Mehrheit der Patienten mit Parkinson leiden unter chronischen …

Hessen: Regresse vermeiden: Verordnungs-Workshops für junge Ärzte

Hessen: Regresse vermeiden: Verordnungs-Workshops für junge Ärzte

Um Nachwuchsmediziner beim Thema Verordnungen fit zu machen, hat die …

Hamburg: Viele Patienten nach schwerem Schlaganfall in ambulanter rehabilitativer Therapie

Hamburg: Viele Patienten nach schwerem Schlaganfall in ambulanter rehabilitativer Therapie

Seit 2012 gibt es in drei Hamburger Asklepioskliniken mit Frührehabilitationseinrichtungen …

Arzt schreibt etwas auf einem Clipboard mit Kugelschreiber© iStock: megaflopp

Heilmittel-Richtlinie wird entschlackt, bietet aber Gefahr von Regressen

Die neue Heilmittel-Richtlinie soll nach einem Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses …

Interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie personalisierter gestalten© iStock: KatarzynaBialasiewicz

Interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie personalisierter gestalten

Im Rahmen der interdisziplinären multimodalen Schmerztherapie (IMST) fehlt es nach …

Welche Indikationen passen zu Blankoverordnungen?© iStock: KatarzynaBialasiewicz

Kassen übernehmen Kosten für Fettabsaugen bei Lipödem

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen unter bestimmten Umständen für Patientinnen, die …

Brandenburg: Praxisbesonderheiten durch ICD-10 GM erkennen© iStock: MichaelNivelet

Brandenburg: Praxisbesonderheiten durch ICD-10 GM erkennen

Für Ärzte gilt das Wirtschaftlichkeitsgebot. Verstoßen sie dagegen, drohen Regresse. …

Physiotherapie und Logopädie bei Morbus Pompe mit spätem Beginn© Fotolia, Robert Kneschke

Physiotherapie und Logopädie bei Morbus Pompe mit spätem Beginn

Bei Morbus Pompe handelt es sich um eine hereditäre degenerative …

Neue Leitlinie „Parkinson“ empfiehlt Heilmittel© Deutsche Parkinson Vereinigung e. V.

Bei Parkinson frühzeitig mit Krankengymnastik beginnen

Physiotherapie gilt bei einer Parkinson-Erkrankung neben einer medikamentösen Therapie als …

Parkinson-Patienten benötigen multiprofessionelles Behandlungskonzept© iStock: STEVE DEBENPORT

Parkinson-Patienten benötigen multiprofessionelles Behandlungskonzept

Das Parkinson-Syndrom ist nach Demenz vom Alzheimer-Typ die zweithäufigste neurodegenerative …

Diabetisches Fußsyndrom im interdisziplinären Team behandeln© Fotolia: lafota

Diabetisches Fußsyndrom im interdisziplinären Team behandeln

In einem Artikel der Zeitschrift „Info Diabetologie“ stellt Dr. Michael …

Bessere Ergebnisse bei Hüft- und Knie-OP: Physiotherapeuten als Rolle des Coachs© Fotolia.com: WavebreakmediaMicro

Bessere Ergebnisse bei Hüft- und Knie-OP: Physiotherapeuten als Rolle des Coachs

Bekommen chronisch kranke Menschen ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk implantiert, …

Konservative Therapiemaßnahmen bei „Frozen shoulder“© iStock: hedgehog94

Konservative Therapiemaßnahmen bei „Frozen shoulder“

Der Begriff „Frozen shoulder“ (FS) beschreibt eine pathologische Veränderung des …

Aus der Rubrik: Nicht ohne mein

up|unternehmen praxis

Schröpfgläser

Ich habe die Schröpfgläser ursprünglich durch eine Kollegin kennengelernt und …

Aus der Rubrik: ICF im Therapieprozess

ICF: Grundlagen© DjelicS,schmolzeundkühn

ICF: Grundlagen

Physiotherapeuten kümmern sich um die Wiederherstellung oder Verbesserung der Lebensqualität …

Aus der Rubrik: Für Ihre Patienten

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe© SDI Productions

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

Der Schlaganfall ist die zweithäufigste Todesursache weltweit und eine der …

Aus der Rubrik: Für Ihre Ärzte

up|unternehmen praxis

Indikation Hirninfarkt/Schlaganfall

Nach einem Schlaganfall benötigen Patienten oftmals mehr Heilmittel in der …

;

Download

PDF-Download