up_therapiemanagement: up_logo

up|unternehmen praxis

up_therapiemanagement: up_logo

Neurologen

Magnetstimulation in Kombination mit Logopädie bessert isolierte Sprechapraxie

Die isolierte Sprechapraxie kann nach einem Schlaganfall oder bei neurologischen Erscheinungen auftreten. Sie ist eine artikulatorische Störung, bei der die sprechmotorische Programmierung geschädigt ist. Sie äußert sich durch Suchverhalten, Sprechanstrengung und Fehlversuche mit inkonstanten und inkonsistenten phonematischen und phonologischen Fehlern.

Magnetstimulation in Kombination mit Logopädie bessert isolierte Sprechapraxie
Neurologen

Parkinson: Netzwerke können Versorgung mit nicht-medikamentösen Therapien stärken

Parkinson-Patienten benötigen individualisierte Versorgungskonzepte unter Beteiligung von Spezialisten. Der Beitrag beleuchtet die Situation speziell in Sachsen und untersucht die Inanspruchnahme medizinischer Leistungen im Vergleich von städtisch und ländlich geprägten Gebieten im Beobachtungszeitraum von 2011 bis 2019.

Hilfsmittel Spezial – Lifehacks

Hilfsmittel sind eine gute Ergänzung Ihrer Therapie. Ob Trainingsgeräte, digitale Anwendungen oder Gegenstände für den alltäglichen Bedarf – sie alle unterstützen Ihre Patienten dabei, kleinere und größere Hürden zu meistern. An dieser Stelle finden Sie spannende Lifehacks. Erfahren Sie, welche Hilfsmittel Sie in der Praxis oder beim Patienten zuhause finden, …

Orthopäden

Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie wichtiger Teil der geriatrisch-frührehabilitativen Komplexbehandlung

Die multiprofessionelle Komplexbehandlung hat sich als erfolgreich herausgestellt, wenn es darum geht, in der postoperativen Phase komplexe Risikoprofile zu berücksichtigen und patientenzentrierte Ziele festzulegen. Das gilt sowohl für die geriatrische Orthopädie wie auch die Alterstraumatologie. Eine geriatrisch-frührehabilitative Komplexbehandlung erfordert ein multiprofessionelles Team, das auch Ergotherpeuten, Logopäden und Physiotherapeuten umfasst.

Indikation Folgen einer intrakraniellen Verletzung

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die Diagnose Folgen einer intrakraniellen Verletzung in die bundesweit geltende Diagnoseliste zum langfristigen Heilmittelbedarf (Anlage 2 zur Heilmittel-Richtlinie) aufgenommen. Sie enthält alle verordnungsfähigen ICD-10-Codes mit den jeweiligen Diagnosegruppen des Heilmittelkatalogs (HMK) für den langfristigen Heilmittelbedarf (LHB) nach § 32 Abs. 1a SGB V. Dadurch gelten …

Neurologen

AIS bei Kindern: In Postakutphase Physio-, Ergo- und Sprachtherapeuten einbeziehen

Der arteriell ischämische Schlaganfall (AIS) im Kindes- und Jugendalter tritt selten auf. Er zählt allerdings zu den zeitkritischsten Notfällen in der Pädiatrie und weltweit zu den zehn häufigsten Todesursachen im Kindesalter. Risikofaktoren sind u. a. Arteriopathien, Infektionen oder kardiale Ursachen. Oft wird die Diagnose des AIS durch das Auftreten weiterer …

Weitere Facharztgruppen

Heilmittelerbringer bei Hemiparese nach Schlaganfall früh einbeziehen

Halbseitenlähmungen können sowohl bei jungen als auch bei älteren Patienten nach einem Schlaganfall auftreten. Zur rehabilitativen (Früh-)Versorgung gehören dann optimalerweise auch ergotherapeutische, logopädische und physiotherapeutische Behandlungen. Das oberste Ziel dabei ist, motorische Funktionen wiederherzustellen und so die höchstmögliche Selbstpflegefähigkeit der Betroffenen zu erreichen.

Heilmittelerbringer bei Hemiparese nach Schlaganfall früh einbeziehen
Alle Fachrichtungen

Weißbuch fordert neue Konzepte zur besseren Versorgung von Frakturen im Alter

Die Zahl der alterstraumatischen Verletzungen nimmt weiter zu. Derzeit werden in Deutschland mehr als 450.000 Altersbrüche pro Jahr stationär behandelt, am häufigsten Hüftfrakturen. Die Sicherstellung einer guten Versorgung älterer Patienten nach sturz- oder osteoporosebedingten Frakturen wird so immer wichtiger. Das kürzlich erschienene „Weißbuch Alterstraumatologie und Orthogeriatrie“ fordert daher neue Konzepte …

„Fünfe hoch“ (Pustebecher)

Mein Favorit ist zurzeit ein Plastikbecher, über den ein Einweghandschuh gestülpt wird. Der Handschuh wird mit einem Gummiband am Becher fixiert. Anschließend schneidet man ein kleines Loch in den unteren Teil des Bechers, schiebt das kurze Ende eines Strohhalmes hinein und klebt es mit Tesafilm fest. Dann pustet das Kind durch den …

Weitere Facharztgruppen

Heilmittelerbringer Teil eines geriatrischen interprofessionellen Teams

Ein geriatrisches Assessment ist ein multidimensionaler und interdisziplinärer Prozess. Um einen umfassenden Behandlungs- und Betreuungsplan zu erstellen und alle medizinischen, psychosozialen und funktionellen Probleme und Ressourcen des Patienten zu erfassen, ist ein interprofessionelles Team nötig. Zu einem solchen Team gehören Ärzte und Pflegekräfte sowie Menschen aus der Sozialen Arbeit, ergänzt …

Hals-Nasen-Ohrenärzte

Bei Kopf-Hals-Tumoren auch Heilmittel wichtiger Teil der Nachsorge

Allen Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren sollte laut Artikel eine onkologische Nachsorge angeboten werden. Diese findet in der Regel durch die behandelnde Klinik oder niedergelassene Fachärzte statt. So sollen vor allem Lokalrezidive und mögliche Metastasen frühzeitig entdeckt und behandelt werden. Zu einem interdisziplinären Team aus den Bereichen der HNO-Heilkunde, MKG-Chirurgie, Strahlentherapie, Onkologie …

Bei Kopf-Hals-Tumoren auch Heilmittel wichtiger Teil der Nachsorge

Arbeitskreis Down-Syndrom Deutschland

Das Down-Syndrom ist keine Krankheit, sondern eine unveränderbare genetische Besonderheit. Anstatt der üblichen 23 Chromosomenpaare weisen die Zellen der Betroffenen ein zusätzliches Chromosom auf: Das Chromosom 21 ist bei ihnen dreimal vorhanden. Deshalb spricht man auch von Trisomie 21. Die in Wissenschaft und Umgangssprache gängige Bezeichnung „Down-Syndrom“ geht auf den …

Therapie-Sternstunde

Im März 2020 kam ein damals dreißigjähriger, schlanker Mann in meine Sprechstunde, der seit fast drei Jahren stark unter einer anhaltenden intertriginösen Furunkulose (Hautausschlag) an den Oberschenkeln litt. Vor allem nach dem Fahrradfahren blühe die Haut auf, was für ihn als semiprofessionellem Radsportler sehr schlimm war. Mehrfach war es zu …

Indikation Diffuse Hirnsklerose

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband haben für die Diagnose Diffuse Hirnsklerose bundesweit einen besonderen Verordnungsbedarf (BVB) für Heilmittel vereinbart. Dadurch gelten Verordnungen (VO) ab der ersten VO als extrabudgetär. Liegt also die entsprechende medizinische Indikation vor, können Betroffene mit Logopädie versorgt werden, ohne das Heilmittelbudget des Arztes zu …

Deutsche Krebshilfe

Krebs ist in Deutschland eine weit verbreitete Krankheit: Jährlich erkranken etwa 510.000 Menschen. Auch wenn die Anzahl der Betroffenen steigt, haben sich die Heilungschancen dank Forschung und Medizin um ein Vielfaches verbessert. Während in den 1970er Jahren nur jeder vierte Erkrankte überlebte, kann heutzutage ungefähr die Hälfte aller Patienten geheilt …

Hilfsmittel Spezial – Lifehacks

Hilfsmittel können Ihre Therapie sinnvoll ergänzen. Ob Trainingsgeräte, digitale Anwendungen oder Gegenstände für den alltäglichen Bedarf – sie alle unterstützen Ihre Patienten dabei, kleinere und größere Hürden zu meistern. An dieser Stelle finden Sie spannende Lifehacks. Erfahren Sie, welche Hilfsmittel Sie in der Praxis oder beim Patienten zuhause finden, die …

Kassenärztliche Vereinigungen

Bremen: Erhöhung der Heilmittel-Richtgrößen für 2021 und 2022

Die Heilmittel-Richtgrößen steigen 2022 für alle Fachgruppen um 7,23 Prozent. Darauf haben sich die Kassenärztliche Vereinigung Bremen und die Krankenkassen geeinigt. Sie reagieren damit auf die Preissteigerungen bei den Heilmitteln. Darüber hinaus wurde eine rückwirkende Erhöhung der Richtgrößen von knapp zwei Prozent für das Jahr 2021 vereinbart.

Wirtschaftlichkeitsprüfung: KBV und GKV-SV können sich nicht auf Rahmenvorgaben einigen
Neurologen

S2e-Leitlinie: Frühzeitig Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie bei Akuttherapie des ischämischen Schlaganfalls

Die Autoren der S2e-Leitlinie „Akuttherapie des ischämischen Schlaganfalls“ empfehlen eine Behandlung aller akuten Schlaganfallpatienten auf einer Stroke-Unit. Dabei handelt es sich – nach dem Konzept der DGN – um Schlaganfallspezialstationen, die einem integrativen Behandlungskonzept der Schlaganfallpatienten im Akutstudium folgen. Bei medizinischem Bedarf erhalten die Patienten dort in kürzester Zeit Ergotherapie, …

Arzt schreibt etwas auf einem Clipboard mit Kugelschreiber
Alle Fachrichtungen

WIdO-Heilmittelbericht: Rückgang von Heilmittelbehandlungen im Jahr 2020

Im Jahr 2020 wurden je 1.000 GKV-Versichte 596 Heilmittelleistungen abgerechnet – und damit 5,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Das geht aus dem Heilmittelbericht 2021/22 hervor, den das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) im Januar 2022 veröffentlicht hat. Der größte Einbruch bei den Behandlungen zeigte sich zu Beginn der Pandemie …

Betriebsprüfung durch Finanzamt und Rentenversicherung
Alle Fachrichtungen

Gute Mundhygiene kann in der Pflege nur im Team gelingen

Die Mundgesundheit gehört für Menschen aller Altersstufen, die professionelle pflegerische Unterstützung brauchen, zur pflegerischen Grundversorgung. Ziel ist es, die Mundhygiene der betroffenen Personen zu verbessern beziehungsweise aufrecht zu erhalten, wie es der Expertenstandard „Förderung der Mundgesundheit in der Pflege“ empfiehlt. Dieser Expertenstandard wird derzeit in rund 30 Einrichtungen der stationären …

Kurz vor Schluss: Warum wir bald alle an der Flasche hängen könnten