up_therapiemanagement: up_physio

up|unternehmen praxis

up_therapiemanagement: up_physio

Deutsche Schmerzgesellschaft

Die Deutsche Schmerzgesellschaft wurde 1975 gegründet und ist die größte wissenschaftlich-medizinische Fachgesellschaft im Bereich Schmerz in Europa. Sie unterstützt die interdisziplinäre Vernetzung und Zusammenarbeit von Professionen aus beteiligten Bereichen wie Medizin, Psychologie, Pflege, Physiotherapie, Ergotherapie und Schmerzforschung. Ihr Ziel ist es, die Wissenschaft etwa bei der Erforschung der Ursachen, der …

Steckbrief Hilfsmittel

Hilfsmittel sind eine gute Ergänzung Deiner Therapie. Und es gibt sie wie Sand am Meer. Sich da noch auszukennen, ist nahezu unmöglich. Wir sorgen nun für Durchblick! Ob Trainingsgeräte, digitale Anwendungen oder Gegenstände für den alltäglichen Bedarf – sie alle unterstützen Deine Patientinnen und Patienten dabei, kleinere und größere Hürden …

Orthopäden

Mit PAIN2.0 geht ambulante Schmerztherapie in die Gruppenphase

Chronische Schmerzen sind eine große Herausforderung für das Gesundheitssystem. Daher gibt es eine Reihe von Initiativen, früh- und rechtzeitig eine Schmerztherapie einzuleiten, bevor Schmerzen chronisch werden. Dazu gehört auch das interdisziplinäre Projekt PAIN2020 (Patientenorientiert. Abgestuft. Interdisziplinär. Netzwerk), das die Deutsche Schmerzgesellschaft gemeinsam mit der BARMER 2017 initiierte.

Kassenärztliche Vereinigungen

Baden-Württemberg: Long-Covid-Netzwerke unterstützen Ärzte und Patienten

Allein in Baden-Württemberg könnten rund 70.000 Menschen von Long-Covid betroffen sein. Ihre erste Anlaufstelle sind die Hausärzte und Hausärztinnen, die bislang wenig Erfahrungen mit dem noch weitgehend unbekannten Krankheitsbild gemacht haben. Aus diesem Grund sind in Ludwigsburg und in der Region Rhein-Neckar Long-Covid-Netzwerke gegründet worden, um Erfahrungen auszutauschen.

Indikation Schulterprothese

Ursachen wie die Omarthrose, eine Oberarmkopfnekrose oder die Zerstörung des Schultergelenks bei rheumatoider Arthritis können den Einsatz einer Schulterprothese indizieren. Alle Anlässe sorgen bereits vor der Operation für eine schmerzhafte Einsteifung des Schultergelenks. Aufgrund des oftmals jahrelang schleichenden Leidens sind die gelenkumgebenden Körperstrukturen entsprechend vorbelastet. Deshalb muss die Nachsorge der …

Alle Fachrichtungen

Verband der Ersatzkassen für Aufbau regionaler Gesundheitszentren

Der Verband der Ersatzkassen (vdek) hat den Aufbau regionaler Gesundheitszentren (RGZ) vorgeschlagen, die vernetzte Behandlungsangebote bereitstellen und einfachere Operationen anbieten sollen. Das Modell des vdek sieht RGZ vor, in denen mindestens vier Hausärzt:innen mit grundversorgenden Fachärzt:innen, beispielsweise aus den Bereichen innere Medizin, Orthopädie und Augenheilkunde, zusammenarbeiten. Auch nichtärztliche Praxisassistent:innen sowie …

Verband der Ersatzkassen für Aufbau regionaler Gesundheitszentren
Kinderärzte

Studie: Weniger Heilmitteltherapie für chronisch kranke Kinder während der Pandemie

In der vorliegenden Studie wurde untersucht, ob sich während der COVID-19-Pandemie bei Kindern mit chronischen Erkrankungen Störungen in der Versorgung, u. a. mit Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie, gezeigt haben. Das Studiensample umfasst drei Wellen: W1 fand vor der Pandemie, W2 und W3 unter Pandemie- bzw. Lockdownbedingungen statt. Die Daten wurden …

Deutsche Dystonie Gesellschaft

Unwillkürliche Bewegungen, Muskelspastiken, Schmerzen in der Muskulatur oder verdrehte Gliedmaßen – all das sind Symptome der unheilbaren Erkrankung Dystonie. Sie ist die dritthäufigste neurologische Bewegungsstörung in Deutschland, etwa 160.000 Menschen sind betroffen. Die Erkrankung tritt in verschiedenen Formen auf und verursacht zum Teil starke Schmerzen. So beschränkt sich die fokale …

Weitere Facharztgruppen

Ergo- und Physiotherapie wichtig nach Frakturen im Alter

Im Jahr 2019 gab es über 155.000 Fälle von Frakturen des proximalen Femurs im Erwachsenenalter – mit steigender Inzidenz im letzten Jahrzehnt. Zudem zeigt eine Studie, dass die Mehrheit der Betroffenen zwei oder drei Komorbiditäten aufweisen. In der alterstraumatologischen Behandlung sollte darum eine interdisziplinäre und individuelle Therapie im Vordergrund stehen. …

Alle Fachrichtungen

Interprofessionelle Behandlung neurologischer Erkrankungen

Bei multimorbiden Patient:innen mit neurologischen Erkrankungen ist die therapeutische Behandlung noch komplexer. Hinzukommt, dass laut einer italienischen Studie die medikamentöse Versorgung in vielen Fällen unzureichend ist. Deshalb ist in diesen Fällen die interprofessionelle Zusammenarbeit besonders wichtig. Zu diesem Zweck wurde ein 70-jähriger Patient, der gleichzeitig unter Multipler Sklerose und Parkinson …

Therapie-Sternstunde

1984 habe ich die Ausbildung zur Logopädin an der Mainzer Uniklinik abgeschlossen. Meine erste Arbeitsstelle war in einem Krankenhaus am Niederrhein. Weil dort damals nur wenige Kolleg:innen praktizierten, habe ich im Alleingang eine logopädische Abteilung aufgebaut. Ein Umstand, der mir für mein weiteres Berufsleben viel Selbstvertrauen geschenkt hat. In den …

Alle Fachrichtungen

vdek-Finanzen: Weitgehend ausgeglichenes Ergebnis, aber keine Entwarnung

Als „weitgehend ausgeglichen“ bezeichnet der Verband der Ersatzkassen (vdek) das Finanzergebnis für das zweite Quartal 2022. Es bleibe aber ein geringes Defizit in Höhe von 35 Millionen Euro. Damit betrage das Defizit für das erste Halbjahr insgesamt 235 Millionen Euro. Hauptgründe seien Vergütungssteigerungen, erweiterte Leistungen wie bei der Parodontose-Versorgung, Corona-Nachholeffekte …

Alle Fachrichtungen

Parkinson-Therapie erfordert ein multidisziplinäres Vorgehen

Die Therapie von Parkinsonpatient:innen erfordert ein multidisziplinäres Vorgehen. Zu diesem Ergebnis kamen kürzlich Expert:innen verschiedener Disziplinen im Rahmen des Deutschen Kongresses für Parkinson und Bewegungsstörungen 2022. Neben medikamentöser Behandlung müssten weitere Bereiche wie Palliativmedizin, Patholinguistik, Kognitionstraining und Physiotherapie bei der Versorgung der Betroffenen eingeschlossen werden.

Parkinson-Therapie erfordert ein multidisziplinäres Vorgehen
Weitere Facharztgruppen

Ataxie und Tremor bei MS: Koordinationsfördernde Therapie einsetzen

Multiple Sklerose ist einer der häufigsten neuro-muskulären Erkrankungen. Fünfzig Prozent der Betroffenen leidet unter einer weiteren Begleiterkrankung. Das trifft vor allem auf ältere Patient:innen zu. Bei 80 Prozent der Betroffenen führt die MS zu Ataxie und Tremor.

Zahnärzte

Bei Kiefergelenkerkrankungen ist postoperativ auch Physiotherapie notwendig

Bei Kiefergelenkbeschwerden müssen die Ursachen genau geklärt werden. Bestehen Probleme mit dem Gelenk und den das Gelenk umgebenden Muskeln, ist nur selten ein chirurgischer Eingriff erforderlich. Anders bei der Korrektur von anatomischen Problemen. Zu den chirurgischen Optionen gehören die Arthrozentese, die Arthroskopie und die offene Gelenkchirurgie. Vor dem Eingriff müssen …

Mann erhält Spa-Behandlung

Steckbrief Hilfsmittel

Hilfsmittel können Ihre Therapie sinnvoll ergänzen. Wir zeigen Ihnen eine Auswahl an Hilfsmitteln, die sich in der Praxis bewährt haben: Schlüsselgriffvergrößerung, Getränkekartonhalter, Selbstöffnende Schere, Griffball.

Eine Kleinigkeit? Von wegen!

In meinem Plan steht eine neue Patientin, Diagnose: Radiushalsfraktur. „Keine große Sache“, denke ich mir. Frau E. trägt noch die Schiene. Auffallend ist die Haut der Finger, die aus der Schiene herausschauen und die unnatürlich wächsern aussieht.

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband

Das Sehen spielt eine wichtige Rolle bei der Wahrnehmung der Umwelt. Etwa 85 Prozent der sinnlich wahrgenommenen Informationen werden visuell erfasst. In Deutschland sind rund 1,2 Millionen Menschen blind oder sehbehindert. Letztere verfügen selbst mit Brille oder Kontaktlinsen über nicht mehr als 30 Prozent des normalen Sehvermögens, blinde Menschen über …

Weitere Facharztgruppen

Zur Nachbehandlung nach Arthrolyse des Ellenbogens wird Physiotherapie empfohlen

Die Ellenbogensteife kann nach einem Trauma, nach chirurgischen Eingriffen oder im Rahmen degenerativer Erkrankungen entstehen. Sie stellt sowohl für Operateur:in als auch für die Nachsorge eine große Herausforderung dar. Bislang herrscht vor allem bei den postoperativen Therapieempfehlungen kein Konsens, wie eine Untersuchung der Kommission Rehabilitation der D-A-CH Gesellschaft für Schulter …

Corona: Testnachweiskontrolle datenschutzkonform dokumentieren
Alle Fachrichtungen

Studie: Durch physiotherapeutische Anleitung signifikante Gehstreckenverlängerung bei PAVK

Patient:innen mit einer peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK), die vier Stunden unter Anleitung eines:einer Physiotherapeut:in und dann weiter selbständig übten, verbesserten innerhalb von drei Monaten ihre Ergebnisse bei der Sechs-Minuten-Gehstrecke um rund 30 Meter. In einer Kontrollgruppe ohne Training waren es nur zwei Meter. Das zeigte eine Studie an der Kingston …

Für BG-Verordnungen gelten besondere Regeln