Vergütung

Über 80 Prozent der Einnahmen einer ambulanten Therapiepraxis stammen aus der Behandlung von GKV-Versicherten. Die Honorare deckelt die GKV, die sich bei ihrem Honorardumping durch die aktuelle Gesetzeslage gerechtfertigt sieht. Die Anbindung der Honorare an die Entwicklung der Grundlohnsumme und unzureichende Regeln für die Schiedsverfahren nennen viele als Hauptgründe, dass die Heilmittel-Honorare kaum steigen.