Grafik von Figuren, die sich an der Hand halten

Unter dem Motto „Gemeinsam Zukunft gestalten“ haben die Bundesgremien des Verbands Physikalische Therapie (VPT) und des Deutschen Verbands für Physiotherapie (ZVK) erstmals zusammen getagt. Der 19. März 2017 sei ein historischer Tag in der Interessenvertretung der Physiotherapeuten und Masseure/medizinischen Bademeister in Deutschland, so zitiert eine Pressemitteilung der Verbände den VPT-Vorsitzender Karl-Heinz Kellermann.

weiterlesen

Frau Michalk von CDU/CSU stellt die erste Frage an den unabhängigen Sachverständigen Prof. Günter Neubauer, Direktor des Münchener Instituts für Gesundheitsökonomie, und den GKV-Spitzenverband: „Die Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität soll insgesamt verbessert werden. Wie ordnen Sie diesen Zielansatz in das bestehendes Versorgungssystem mit ein?“ Zum Heilmittelbereich sagt Prof. Neubauer:

weiterlesen

 „Welche Vorteile bietet die Blankoverordnung von Heilmittel? Können Sie diesbezüglich auf die Kompetenz der Leistungserbringer im Hinblick auf die Frequenz der Behandlungseinheiten eingehen? Die Indikation – in Gänsefüßchen – bleibt weiter in der Verantwortung des behandelnden Arztes. Sehen Sie hierin einen Widerspruch zu dem Ansatz, die Heilmittel-Leistungserbringer stärker in die Versorgung mit einzubringen?“

weiterlesen