Demonstration

up|unternehmen praxis

Demonstration

Demonstration der Vereinten Therapeuten in Berlin

Nicht zum ersten Mal, aber erstmals wieder seit Beginn der Corona-Pandemie versammelten sich Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen in Berlin, um für bessere Rahmenbedingungen zu demonstrieren. Am 5. Juni 2021 war es wieder soweit: Die Vereinten Therapeuten e. V. riefen dazu auf, sich für die eigenen Belange stark zu machen. …

Interessenvertretungen und Netzwerke

„Mir reicht es, ich möchte etwas bewegen“ – wenn Therapeuten Lust haben, selbst aktiv zu werden und in der Heilmittelbranche dazu beitragen wollen, etwas zu verändern, sind Interessengruppen und Aktionsbündnisse eine gute Möglichkeit. Denn hier schließen sich Menschen zusammen, die ihre Stimme erheben, Aktionen planen und Kontakte zu Politik und …

Comic-Illustration von protestierenden Menschen mit Plakaten/Transparenten

Warum vernetzen sich Therapeuten und was lässt sich damit erreichen?

Verschiedene Aktionen haben in den vergangenen Jahren gezeigt, dass sich auch außerhalb der formalen Verbandsstrukturen gemeinsam etwas bewegen lässt. Die Kreide-Aktion ist ein bekanntes Beispiel, mehrere Demonstrationen haben die öffentliche Aufmerksamkeit erregt, aber auch jenseits der großen Öffentlichkeit konnten Therapeuten, die sich zusammengeschlossen haben, etwas erreichen. Hier teilen Therapeuten aus …

Illustration von Menschen, die auf riesige leuchtende Glühbirne blicken

Berlin, 5. Juni 2021: Das Maß ist voll! – Eindrücke von Therapeuten-Demo

„Es macht mich so wütend, dass ich meinen Praktikanten in der Praxis nicht raten kann: Macht das, das ist ein toller Beruf.“ – „Im Prinzip habe ich den tollsten Beruf der Welt, aber leider kann ich kaum davon leben.“ – „Wir haben einen akuten Nachwuchsmangel, wir haben einen akuten Therapeutenmangel, …

„Das Maß ist voll!“ – Therapeuten demonstrieren am 5. Juni in Berlin

Die Vereinten Therapeuten laden alle Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Podologen, Heilmittelverbände, Schüler und Studenten am 5. Juni 2021 um 14 Uhr zu einer Großdemonstration in Berlin ein.

Mainz: Demo für Schulgeldfreiheit am 18.02.2019

Auch Rheinland-Pfalz soll dem Beispiel anderer Bundesländer folgen und das Schulgeld für die therapeutischen Gesundheitsberufe abschaffen. Dafür demonstrieren die Schülerinnen und Schüler des Berufsförderungswerks (BFW) Mainz am Montag, den 18.02.2019. Am BFW Mainz werden Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam in Berufen des Gesundheitswesens ausgebildet, unter anderem zu Physiotherapeuten und …

Illustration: Umrisse von Menschen mit Prostestschildern

Niedersachsen: Schulgeldfreiheit für Gesundheitsfachberufe vertagt?

Angehörige der Gesundheitsfachberufe sind kürzlich dem Aufruf der ETOS Ergotherapieschule gefolgt und haben in Osnabrück für die sofortige Einführung der Schulgeldfreiheit in Niedersachsen demonstriert. Diese ist zwar Teil des Koalitionsvertrages zwischen SPD und CDU, doch im Haushaltsplanentwurf 2019 wurden lediglich zwei Millionen Euro für die Schulgeldbefreiuung von Erziehern bereitgestellt. Die …

„Wenn nicht jetzt, wann dann!?“ – Therapeuten demonstrieren in Köln

Der Bund vereinter Therapeuten lädt alle Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Podologen, Heilmittelverbände, Ärzte, Patienten und viele mehr am 26. Mai um 14 Uhr zu einer Großdemonstration in Köln ein. Die Teilnehmer setzen sich unter anderem für eine Ausbildungsreform, die bundesweite Abschaffung des Schulgeldes, eine Ausbildungsvergütung sowie einen Sitz im Gemeinsamen …

Comic-Illustration von protestierenden Menschen mit Plakaten/Transparenten

Therapeuten demonstrieren am 26. Mai in Köln

Der Bund vereinter Therapeuten (BvT) will jetzt auch in Köln für bessere Berufsbedingungen auf die Straße gehen und ruft für Samstag, den 26. Mai 2018 zur Demonstration auf. Dabei fordern die Therapeuten „das Recht auf eine angemessene Vergütung unserer Leistungen, das Ende des Bürokratiewahnsinns, eine Ausbildungsreform, die bundesweite Abschaffung des …

Therapeuten demonstrierten in Berlin für bessere Arbeitsbedingungen

Am Samstag, den 24. Juni, fand in Berlin eine vom Bund vereinter Therapeuten organisierte Demonstration statt. Die Veranstalter forderten bessere Arbeitsbedingungen für Therapeuten. mit Neben einem Umzug zum Brandenburger Tor gab es Reden von Politikern und Verbandsvertretern.

Foto von Therapeuten-Demo in Berlin, Juni 2017