DSGVO

up|unternehmen praxis

DSGVO

Datenschutz?…! Neue Dynamik bei dynamischen Diensten

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Möchte man auf seiner Website besondere Schriftarten einsetzen, so kann man diese entweder kostenfrei herunterladen und selbst hosten oder – bequemer und weniger aufwändig – die Schriftarten dynamisch einbauen. Google Fonts ist wohl die beliebteste Variante.

Corona: Testnachweiskontrolle datenschutzkonform dokumentieren

Zur Nachweiskontrolle über die Corona-Testung Ihrer Beschäftigten müssen und dürfen Sie als Arbeitgeber Gesundheitsdaten Ihrer Mitarbeiter verarbeiten. Diese Daten sind hochsensibel und müssen besonders geschützt gehandhabt werden. Wir klären, was es dabei zu beachten gilt.

Datenschutz: Faxe nicht für Übertragung personenbezogener Daten geeignet

„Zur Übertragung besonderer Kategorien personenbezogener Daten gemäß Artikel 9, Absatz 1 der Datenschutzgrundverordnung ist die Nutzung von Fax-Diensten unzulässig“, teilt die Bremer Landesbeauftragten für Datenschutz, Imke Sommer, in einer Stellungnahme mit. Wer ein Fax verschickt, könne sich aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung nie sicher sein, welche Technik beim Empfänger eingesetzt wird. …

Datenschutz: Schadensersatz wegen fehlgeleiteter E-Mail

Wenn E-Mails nicht an den Adressaten gesendet werden, sondern versehentlich bei einem Dritten landen, kann das teuer werden. Das Landgericht Darmstadt sprach kürzlich einem Betroffenen ein Schmerzensgeld von 1.000 Euro zu – nicht zuletzt, weil er über die fehlgeleitete Mail nicht informiert wurde (Az.: 13 O 244/19).

Datenschutz: Schadensersatz wegen fehlgeleiteter E-Mail

Datenschutz?…! Welche Datenpannen werden im medizinischen Bereich gemeldet?

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden der Länder veröffentlichen jedes Jahr einen Tätigkeitsbericht. So ist kürzlich jener der schleswig-holsteinischen Behörde erschienen. Dort wurden die am häufigsten gemeldeten Datenpannen des vergangenen Jahres im Medizinbereich aufgeführt. Ein Anlass zu schauen, in welchen Bereichen datenschutzrechtlich die größten Fehlerquellen lauern:

Datenschutz?...! Welche Datenpannen werden im medizinischen Bereich gemeldet?

Datenschutz?…! Auskunft oder Geld!

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Die DSGVO gibt den Betroffenen eine Vielzahl von Rechten an die Hand, was grundsätzlich zu begrüßen ist. Diese werden seit Start der DSGVO vor knapp drei Jahren auch immer öfter in Anspruch genommen. In der letzten Zeit werden die Betroffenenrechte jedoch, insbesondere das …

Datenschutz?...! Auskunft oder Geld!

Datenschutz?…! Lockdown zweiter Teil

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Nach der gefühlten Corona-Sommerpause werden die Kontakte gegen Ende des Jahres wieder deutlich eingeschränkt. Dies hat auch abermals Auswirkungen auf das Arbeitsleben.

Datenschutz?...! Lockdown zweiter Teil

Datenschutz?…! Datenerhebung und volle Archive

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Häufig steht im Datenschutz die Frage der Erhebung und Speicherung im Vordergrund, also „ob“ Daten überhaupt erhoben werden dürfen. Sei es bei einem Praxisbesuch oder wie aktuell der auszufüllenden Corona-Listen in Cafés, überall werden Daten erhoben.

Datenschutz?...! Datenerhebung und volle Archive

Datenschutz?…! DSGVO: Der Zweck heiligt die Mittel?

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden In dem Satz steckt ein wahrer Kern. Im Datenschutzrecht spielt nämlich die Zweckbindung eine herausragende Rolle. In der DSGVO steht, dass personenbezogene Daten für festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben und auch nur dafür weiterverarbeitet werden dürfen.

Datenschutz?...!  DSGVO: Der Zweck heiligt die Mittel?

Datenschutz?…! Zwei Jahre DSGVO

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Über zwei Jahre ist die DSGVO nunmehr endgültig wirksam. Schaut man sich Beiträge zum zweijährigen „Geburtstag“ an, findet man entweder eine durchaus positive Bilanz oder eine gänzlich ablehnende Haltung. Letztere vor allem auf Unternehmerseite, insbesondere in Werbebereichen. Grautöne finden sich kaum.

Datenschutz?...! Zwei Jahre DSGVO

Datenschutz?…! Ein Jahr DSGVO, ein Grund zum Feiern?

Von Rechtsanwalt Niels Köhrer Die Antwort lautet wie so oft in der Juristerei: Es kommt darauf an. Und zwar darauf, wen man fragt. Selbst die Unternehmen und Vereine, die sich schon vor dem letzten Jahr mit dem Thema Datenschutz intensiv beschäftigt haben, mussten für die DSGVO Aufwand betreiben. Erst recht …

Datenschutz?…! Ein Jahr DSGVO, ein Grund zum Feiern?

Datenschutz-Kolumne: „Praxis“, „Passwort“ oder „Behandlung“?

Von Rechtsanwalt Niels Köhrer Die deutschen Versicherer („GDV“) haben einen Branchenreport veröffentlicht, in dem die Cyberrisiken bei Ärzten und Apothekern untersucht wurden. Das Ergebnis: Bei der Datensicherheit gibt es noch viel Nachholbedarf.

Datenschutz-Kolumne: „Praxis“, „Passwort“ oder „Behandlung“?

Ein Jahr DSGVO: Was in Sachen Datenschutz bis jetzt in Ihrer Praxis passiert sein sollte

Als die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) heute vor genau einem Jahr in Kraft getreten ist, verhielten sich viele Unternehmer wie ein Kaninchen vor der Schlange: unfähig zu agieren, aus Angst, etwas falsch zu machen. Die Verunsicherung war groß, denn es war von Abmahnwellen und hohen Bußgeldern die Rede, wenn die Datenschutzvorgaben nicht …

Bitte recht freundlich! Darauf müssen Sie achten, wenn Sie Personen fotografieren

In Zeiten von Instagram, Facebook und Co. wird das Leben in nie dagewesenem Umfang dokumentiert. Was nicht auf einem Foto festgehalten wurde, ist auch nicht passiert. Wer da nicht zurückstehen will, ist auch bei Praxis-Events stets mit der Kamera oder dem Mobiltelefon unterwegs. Doch Vorsicht, hier sind einige rechtliche Vorgaben …

Bitte recht freundlich! Darauf müssen Sie achten, wenn Sie Personen fotografieren

Datenschutz-Kolumne: Bewerbungen und Datenschutz

Von Rechtsanwalt Niels Köhrer Haben Sie in letzter Zeit zufällig in einem Ordner auf Ihrem PC Bewerbungsunterlagen eines Bewerbers von vor zwei Jahren gefunden? Oder sind in einem Aktenordner noch alte Bewerbungsmappen, weil Sie damals dachten, der Bewerber passt zwar momentan nicht in das Profil der Praxis, möglichweise aber später?

Datenschutz-Kolumne: Bewerbungen und Datenschutz

Datenschutz-Kolumne: Das „Jahr der Kontrollen“?

Von Rechtsanwalt Niels Köhrer Nach dem endgültigen DSGVO-Start im Mai 2018 haben sich die Datenschutzbehörden der Länder noch mit Kontrollen zurückgehalten. Es kann sein, dass die Behörden unter sich eine Art Wartezeit vereinbart haben, um den Unternehmen die Chance zu geben, in Sachen Datenschutz noch etwas aufzuholen. Vielleicht lag es …

EuGH-Urteil zu Fanpages: „Ich gehe nicht davon aus, dass die Aufsichtsbehörden eine Praxis belangen werden.“

Datenschutz-Kolumne: DSGVO – Keine Einwilligung, kein Weihnachten?

Von Rechtsanwalt Niels Köhrer Diese nicht ganz ernst gemeinte Frage kommt mir in den Sinn, wenn ich die aktuellen Meldungen zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in den Medien lese. Die DSGVO scheint so manchem das Weihnachtsfest bereits im Vorwege verderben zu wollen. Senioren einer Kleinstadt können dieses Jahr keine Weihnachtsfeier mehr abhalten, …

Büroarbeit neben Geschenk mit Nikolausmütze

Datenschutz-Kolumne: DSGVO-Abmahnung durch Mitbewerber? Drei Gerichte, drei Meinungen

Von Rechtsanwalt Niels Köhrer Ob Verstöße gegen die DSGVO abgemahnt werden können, ist noch immer unklar. Die befürchtete Abmahnwelle ist (bisher) jedenfalls ausgeblieben. Das liegt wohl auch daran, dass es noch keine klare Linie bei den Gerichten gibt.

EuGH-Urteil zu Fanpages: „Ich gehe nicht davon aus, dass die Aufsichtsbehörden eine Praxis belangen werden.“

Datenschutz-Kolumne: Muss eine Datenschutzerklärung wirklich unterschrieben werden?

Antworten von Rechtsanwalt Niels Köhrer Diese Frage erreicht uns oft in letzter Zeit. Die Antwort lautet: Nein, es ist nicht notwendig, die Patienten die Datenschutzerklärung unterschreiben zu lassen. Der Sinn einer Datenschutzerklärung ist es, die Patienten darüber zu informieren, welche und wie ihre Daten verarbeitet werden. Dies sieht Art. 13 …

Datenschutz-Kolumne: Muss eine Datenschutzerklärung wirklich unterschrieben werden?

Abmahnung: Jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken

Wer sich nicht an geltende Bestimmungen hält oder die Rechte anderer Verletzt, riskiert dafür eine Abmahnung. Mit Inkrafttreten der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Ende Mai haben spezialisierte Anwälte und Abmahnvereine dafür neues Futter erhalten. Doch es gibt auch andere vermeintliche Fehlverhalten, für die eine Abmahnung ins Haus flattern kann. Gerechtfertigt oder …

Abmahnung: Jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken