Ein Tipp für Patienten: Sollte eine Aufenthalt in einer Rehaklinik notwendig sein, übernimmt die Deutsche Rentenversicherung unter bestimmten Bedingungen die Kosten für eine Haushaltshilfe sowie die Kinderbetreuung. Gemäß § 54 Sozialgesetzbuch (SGB) IX werden solche Leistungen gezahlt, wenn die Kinder bei Beginn der Rehabilitation jünger als zwölf Jahre oder wegen einer Behinderung auf Hilfe angewiesen sind. Voraussetzung ist ferner, dass keine andere im Haushalt lebende Person die Betreuung der Kinder übernehmen kann.

weiterlesen

Zehn neue Merkblätter und Filme zum Thema „Seelisch gesund aufwachsen“ informieren Eltern über die psychosoziale Entwicklung von Kindern in den unterschiedlichen Lebensphasen und geben Empfehlungen, wie sie die seelische Gesundheit der Kleinen fördern können. Die gesetzlichen Krankenkassen, der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte, die Kassenärztliche Bundesvereinigung, die Deutsche Liga für das Kind, die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sowie das Nationale Zentrum Frühe Hilfen haben diese gemeinsam entwickelt.

weiterlesen

Ob Schnupfen, Durchfall oder Fieber: Kränkelt das Kind, ist das für berufstätige Eltern eine belastende Situation. Einerseits wollen sie zuhause bleiben und ihren Nachwuchs pflegen, andererseits aber auch ihren Job nicht vernachlässigen. Doch wie lange dürfen sie von ihrem Arbeitsplatz fernbleiben? Und wer bezahlt in dieser Zeit ihr Gehalt? Fragen, die auch für den Chef interessant sind.

weiterlesen