Geriatrie

up|unternehmen praxis

Geriatrie

Orthopäden

Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie wichtiger Teil der geriatrisch-frührehabilitativen Komplexbehandlung

Die multiprofessionelle Komplexbehandlung hat sich als erfolgreich herausgestellt, wenn es darum geht, in der postoperativen Phase komplexe Risikoprofile zu berücksichtigen und patientenzentrierte Ziele festzulegen. Das gilt sowohl für die geriatrische Orthopädie wie auch die Alterstraumatologie. Eine geriatrisch-frührehabilitative Komplexbehandlung erfordert ein multiprofessionelles Team, das auch Ergotherpeuten, Logopäden und Physiotherapeuten umfasst.

Alle Fachrichtungen

Prä- und postoperative Ergo- und Physiotherapie wichtig bei Eingriffen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Etwa 320.000 Menschen leben in Deutschland mit einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung (CED). Grundsätzlich können diese Erkrankungen in jedem Lebensalter auftreten. In einer zunehmend alternden Gesellschaft kommt den CED jedoch eine größere Bedeutung zu, da ältere Patienten oft zusätzlich an einer begleitenden Multimorbidität und Gebrechlichkeit leiden. Besonders bei notwendigen Operationen sind prä- …

Operation

Gutenberg-Datenbank bietet Ganganalysen von Gesunden zum Vergleich

Die kürzlich veröffentlichte Gutenberg-Datenbank ist die weltweit größte Sammlung von Ganganalysen. Sie bietet Vergleichsdaten für Diagnose und Therapie von Gangstörungen. Erstellt wurde die Datenbank von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und der Fachhochschule St. Pölten in Österreich. Sie steht allen Interessierten offen und soll kontinuierlich erweitert werden, heißt es in …

Orthopäden

Orthogeriatrische Patienten vor OP präoperativ vorbereiten

Aufgrund des demographischen Wandels der Gesellschaft rückt der Ausbau geriatriespezifischer Versorgungsstrukturen in Deutschland immer stärker in den Mittelpunkt des nationalen Gesundheitssystems. Die Orthogeriatrie ist eine medizinische Spezialdisziplin, die sich auf die prästationäre, die stationäre und die poststationäre Phase stützt.

Bei Konflikten dürfen Arbeitgeber Beschäftigte versetzen

Kongress der DGG und DGGG: Call for Abstracts bis zum 10. April 2022

„Altern im Spannungsfeld von Residenz und Vulnerabilität“ lautet das diesjährige Motto des gemeinsamen Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) und der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) vom 12. bis 15. September 2022. Tagungsort ist die Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt.

Geriatrie-Kongress 2022: Online-Anmeldung ab sofort möglich

„Altern im Spannungsfeld von Residenz und Vulnerabilität“ lautet das diesjährige Motto des gemeinsamen Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) und der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG). Er findet vom 12. bis 15. September 2022 statt. Tagungsort ist die Goethe-Universität Frankfurt. Anmeldungen sind ab sofort auf der Kongress-Website …

6. März: Europäischer Tag der Sprachtherapie

Im Mittelpunkt des Europäischen Tages der Sprachtherapie steht am 6. März 2022 das Thema „Logopädie: Therapie in jedem Lebensalter“. Angesichts der Corona-Pandemie sind Aktivitäten vor Ort schwierig. Daher stellt der Deutsche Bundesverband für Sprachtherapie und Logopädie (dbs) auf seiner Website zwei Postermotive zum Download bereit. Praxisinhaber können den Aktionstag nutzen, …

Weitere Facharztgruppen

Ergotherapeuten bei gerontopsychiatrischen Patienten Teil des Behandlungsteams

Die stationsäquivalente psychiatrische Behandlung (StäB) findet im häuslichen Umfeld des Patienten statt und erfolgt durch ein multiprofessionelles, ärztlich geleitetes Behandlungsteam, zu dem auch Ergotherapeuten gehören. Die Behandlung kommt besonders bei gerontopsychiatrischen Patienten, zum Beispiel bei Patienten mit Demenz, zum Einsatz.

Reha im häuslichen Umfeld ebenso effektiv wie im Krankenhaus
Weitere Facharztgruppen

Weiterbildung zum „Zercur Fachtherapeuten Geriatrie“

Seit 2017 können staatlich anerkannte Therapeuten aus Atem-, Sprech- und Stimmlehre, Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie/Krankengymnastik sowie Sprachtherapie die Weiterbildung zum „Zercur Fachtherapeuten Geriatrie“ des Bundesverbands Geriatrie absolvieren. Im Rahmen der Fachweiterbildung bekommen Therapeuten u. a. Know-how für den Umgang mit multimorbiden Menschen an die Hand.

Bei Konflikten dürfen Arbeitgeber Beschäftigte versetzen

Verordnungsformular für medizinische Reha wird voraussichtlich ab Juli 2022 angepasst

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat beschlossen, dass eine geriatrische Reha künftig nach vertragsärztlicher Verordnung ohne die Überprüfung der medizinischen Erforderlichkeit durch die Krankenkasse möglich sein soll. Die Änderung soll ab 1. Juli 2022 gelten. Der verordnende Arzt muss dann künftig die geriatrische Indikation überprüfen und den medizinischen Bedarf der geriatrischen …

Ein Leuchtturm im Zugspitzgebiet

Nein, in Garmisch-Partenkirchen steht kein Leuchtturm. Aber es gibt die Leuchtturminitiative „Geriatronik – Assistenzrobotik für den Verbleib in den eigenen vier Wänden im Alter“. Sie ist Teil des LongLeif-Projektes, das ein selbstbestimmtes Leben im Alter fördert – und zwar für Senioren in Garmisch-Partenkirchen.

Weitere Facharztgruppen

NEUROvitalis-Programme sind in ergotherapeutischen und logopädischen Praxen sinnvoll

Seit 2010 wird die NEUROvitalis-Reihe entwickelt, die zum Ziel hat, kognitive Interventionen zielgruppenspezifisch anbieten zu können. Dabei geht es darum, ältere Menschen, aber auch Patienten mit kognitiven Störungen, wie sie unter anderem bei Morbus Parkinson und Demenzen auftreten, nicht-medikamentös zu behandeln. Dazu wurden mehrere klinische Studien mit verschiedenen Zielgruppen durchgeführt. …

Therapeutin trainiert mit alter Frau mit Hantel
Weitere Facharztgruppen

Ergo- und Physiotherapie bei der Behandlung chronischer Schmerzen im Alter

Bei chronischen Schmerzen im Alter stellt die multimodale Schmerztherapie (MMS) das erfolgversprechendste Konzept dar. Im Fokus steht die Verbesserung der Lebensqualität und der Erhalt der Autonomie. Insbesondere nichtmedikamentöse Therapien nehmen einen hohen Stellenwert in der MMS ein, so auch die Ergotherapie und Physiotherapie.

Ergo- und Physiotherapie bei der Behandlung chronischer Schmerzen im Alter
Weitere Facharztgruppen

Chronische Nierenerkrankungen und Frailty: Ergotherapie als Therapieoption

Frailty (Gebrechlichkeit) bezeichnet einen Zustand reduzierter Belastbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber Stressfaktoren. Sie tritt bei Patienten mit chronischen Nierenerkrankungen (CKD) früher und häufiger auf als in der Allgemeinbevölkerung. Komorbiditäten können die Entwicklung begünstigen, darunter auch Demenz, bei der Ergotherapie eine mögliche Therapieoption darstellt.

Chronische Nierenerkrankungen und Frailty: Ergotherapie als Therapieoption
Alle Fachrichtungen

Mobile geriatrische Rehabilitation fördert die Heilung in häuslichem Umfeld

Die mobile geriatrische Rehabilitation (MGR) wird als Sonderform der ambulanten geriatrischen Rehabilitation im vertrauten Umfeld des Patienten durchgeführt. Angewandt wird sie bei Patienten mit starken kognitiven Einschränkungen, stark eingeschränktem Hör- und Sehvermögen, ausgeprägter Aphasie mit Hilfebedürftigkeit, eingeschränkter Mobilität oder isolierungspflichtigen Infektionen.

Verordnung: „Falsche“ Diagnose kein Grund für Absetzung

Geriatrie-Kongress 2021: Programm jetzt online

Ab sofort steht das Programm für den 33. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) zum Herunterladen zur Verfügung. Unter dem Motto „Geriatrie – Brücke zwischen Generalisten und Spezialisten“ findet der Kongress vom 2. bis 4. September in diesem Jahr ausschließlich als Online-Veranstaltung statt.

Rahmenvertragsentwurf: Ja oder nein?
Weitere Facharztgruppen

Ältere Krebspatienten: Mehr Heilmitteltherapie durch geriatrische Versorgung

Ältere Krebspatienten profitieren davon, wenn sie nach einer Krebsoperation im Rahmen eines Komanagements sowohl von Chirurgen als auch Geriatern versorgt werden. Das geht aus einer retrospektiven Kohortenstudie aus New York hervor. Demnach erhielten in der Komanagementgruppe mehr Patienten Heilmitteltherapie als in der rein chirurgisch gemanagten Gruppe.

Ältere Krebspatienten: Mehr Heilmitteltherapie durch geriatrische Versorgung
Alle Fachrichtungen

Heilmitteltherapie in der Behandlung hoch- und höchstbetagter Krebskranker

In der Behandlung mehrfach belasteter hoch- und höchstbetagter Krebskranker (über 80 Jahre) sind der Erhalt von Lebensqualität und Selbstständigkeit möglicherweise wichtigere Therapieziele als die Verlängerung des Lebens. Daher sollte stets zwischen möglichen Behandlunsgoptionen und Nebenwirkungen sowie dem möglichen Lebenszeitgewinn und Verlust von Lebensqualität abgewägt werden. Heilmitteltherapie kann unterstützend zum Einsatz …

Heilmitteltherapie in der Behandlung hoch- und höchstbetagter Krebskranker
Weitere Facharztgruppen

Heilmitteltherapie in der geriatrischen früh rehabilitativen Komplexbehandlung

Das numerische Alter entscheidet nicht allein darüber, wann ein Patient als „geriatrisch“ gilt. Geriatrische Syndrome sollten diagnostisch erfasst und auf dieser Basis ein individueller Therapieplan entwickelt werden. Die geriatrische Diagnostik erfolgt im Rahmen der geriatrischen frührehabilitativen Komplexbehandlung durch ein multiprofessionelles therapeutisches Team, zu dem auch Heilmittelerbringer zählen können.

Heilmitteltherapie in der Behandlung hoch- und höchstbetagter Krebskranker
Neurologen

Logopäden bei Schluckstörungen älterer Menschen mit Infektionen hinzuziehen

Infektionen werden im Alter häufig zu spät erkannt, weil sie oft atypisch verlaufen. So kann sich eine Pneumonie in Form von Desorientiertheit bis hin zum Delir äußern. Sie gehört zu den häufigsten Infektionen bei älteren neurologischen Patienten. Sobald der Verdacht einer damit verbundenen Schluckstörung (Dysphagie) besteht, sollten Logopäden hinzugezogen werden.

Logopäden bei Schluckstörungen älterer Menschen mit Infektionen hinzuziehen