Initiative

up|unternehmen praxis

Initiative

Der Status-quo-Fehler der Berufsverbände

Über das Thema Selbstverwaltung der Heilmittelerbringer lässt sich trefflich diskutieren. Allerdings gibt es immer wieder Verbände, die genau eine solche Diskussion mit einseitigen Stellungnahmen verhindern. Das ist sowohl für die jeweiligen Verbände wie für alle Therapeuten gleichermaßen schlecht. Warum also lassen wir nicht endlich eine offene Diskussion zu? iStock: porcorex

Figuren setzen Puzzleteile zusammen

Für bessere Heilmittelversorgung in Schleswig-Holstein: Bürgerbeauftragten direkt kontaktieren

Die Initiative Therapie Talk ruft „Patienten, die nicht oder nur mit zu viel Wartezeit versorgt werden können“ dazu auf, direkt mit dem zuständigen Bürgerbeauftragten des Landes Schleswig-Holstein Kontakt aufzunehmen. So sollen Zahlen und Fakten gesammelt werden, die die Initiative Politik und Krankenkassen vorlegen will. iStock: JakeOlimb

Illustration: Umrisse von Menschen mit Prostestschildern