Der KKH - Kaufmännische Krankenkasse ist 2018 durch Abrechnungsbetrug ein Schaden von rund einer halben Million Euro entstanden. Ermittler der Kasse deckten bundesweit 364 neue Betrugsfälle auf und damit rund 100 Fälle mehr als 2017, heißt es in einer Pressemitteilung. In zehn Fällen wurde Strafanzeige erstattet.

weiterlesen

Jungen leiden deutlich häufiger unter Sprachstörungen als Mädchen. Einer aktuellen Auswertung von Versichertendaten der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) zufolge musste fast jeder sechste Junge im Alter zwischen vier und sieben Jahren zur Sprachtherapie. Bei den Mädchen war dies nur jedes zehnte. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren knapp 29.000-mal zum Sprachtherapeuten überwiesen.

weiterlesen