Die Anbindung an die Grundlohnsumme ist Vergangenheit. Damit fällt das Argument der Preisdeckelung weg, das bei Kassenverhandlungen und auch in Schiedsverfahren bisher eine wesentliche Rolle gespielt hat. Neue Verhandlungsspielräume zeigen sich auf. Es gibt jetzt keine Ausreden mehr – weder für Krankenkassen noch für die Verbände: Die Verhandlungen um angemessene Honorare sind eröffnet! Doch der Kleinkrieg der Verbände untereinander und eine fehlende Verhandlungsstrategie gefährden diese Chance.

weiterlesen

Gefälschte Rezepte, Scheinbehandlungen und manipulierte Rechnungen: Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitssystem bleibe weiter auf hohem Niveau. Das gab die DAK-Gesundheit jetzt  bekannt. Allerdings nicht bei den Heilmittelerbringern. Denn die Fallzahlen gingen bei ihnen im Gegensatz zur Pflege deutlich zurück. Mit 1.025 neuen Hinweisen im vergangenen Jahr gehen die Ermittler derzeit insgesamt 1.800 Verdachtsfällen nach.

weiterlesen

Das Jahresende nähert sich mit großen Schritten. Jetzt ist es Zeit für einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr und den Ausblick auf die Zukunft. Planung steht auf der Tagesordnung. Mit den richtigen Instrumenten und Methoden kann jede Praxis für das kommende Jahr planen. Wir haben 25 Planungsinstrumente für Sie zusammengestellt, die sich im Praxisalltag bewahrt haben und von Praxisinhabern für gut befunden wurden. Jedes dieser Planungsinstrumente (den Begriff haben wir bewusst weit gefasst) kann einzeln und unabhängig vom Rest genutzt werden. Einige Instrumente ergänzen sich perfekt, andere können sich überlappen. Diese Übersicht dient Ihnen als Werkzeugkasten für die Planung in Ihrer Praxis.

weiterlesen

Das Jahresende nähert sich mit großen Schritten. Jetzt ist es Zeit für einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr und den Ausblick auf die Zukunft. Planung steht auf der Tagesordnung. Mit den richtigen Instrumenten und Methoden kann jede Praxis für das kommende Jahr planen. Wir haben 25 Planungsinstrumente für Sie zusammengestellt, die sich im Praxisalltag bewahrt haben und von Praxisinhabern für gut befunden wurden. Jedes dieser Planungsinstrumente (den Begriff haben wir bewusst weit gefasst) kann einzeln und unabhängig vom Rest genutzt werden. Einige Instrumente ergänzen sich perfekt, andere können sich überlappen. Diese Übersicht dient Ihnen als Werkzeugkasten für die Planung in Ihrer Praxis.

weiterlesen

Das Jahresende nähert sich mit großen Schritten. Jetzt ist es Zeit für einen Rückblick auf das abgelaufene Jahr und den Ausblick auf die Zukunft. Planung steht auf der Tagesordnung. Mit den richtigen Instrumenten und Methoden kann jede Praxis für das kommende Jahr planen. Wir haben 25 Planungsinstrumente für Sie zusammengestellt, die sich im Praxisalltag bewahrt haben und von Praxisinhabern für gut befunden wurden. Jedes dieser Planungsinstrumente (den Begriff haben wir bewusst weit gefasst) kann einzeln und unabhängig vom Rest genutzt werden. Einige Instrumente ergänzen sich perfekt, andere können sich überlappen. Diese Übersicht dient Ihnen als Werkzeugkasten für die Planung in Ihrer Praxis.

weiterlesen

Lesezirkel haben eine lange Tradition und liegen in vielen Arztpraxen, beim Friseur oder im Fitnessstudio aus. Orte also, an denen sich auch die Zielgruppe von Therapeuten aufhält. Sie bieten nicht nur unterhaltsame Lektüre, sondern auch eine Plattform für Werbung. Die Kieler Physiotherapeutin Wiebke Gieche wirbt bereits seit einem Jahr erfolgreich in den Lesezirkeln für ihre Praxis.

weiterlesen

Fast jeder Praxisinhaber hat eins. Ob Briefpapier, Praxisschild oder Werbeflyer, das Praxislogo zeigt auf den ersten Blick, was der Patient von der Praxis erwarten kann. Es sagt klar und verständlich, welche Fachrichtung, Kompetenz und Philosophie die Praxis verkörpert und ist im besten Fall unverwechselbar. Dennoch nutzen viele Heilmittelpraxen noch nicht die Möglichkeit eines guten Logos, wie eine Studie belegt.

weiterlesen

In der Fitnessbranche wurden 2010 rund 3,8 Milliarden Euro Umsatz erzielt. Damit wurde die Physiotherapie deutlich überholt, die in 2010 nur rund 3,7 Milliarden Euro Umsatz erzielen konnte. Mit mehr als sieben Millionen Mitgliedern erreichen die Fitnessstudios ein neues Rekordhoch und werden sich auch in Zukunft weiter positiv entwickeln. Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie „Der Deutsche Fitnessmarkt 2011“ der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte.

weiterlesen

Empfehlungen sind das A und O für alle Heilberufe. Nach wie vor ist Mund-zu-Mund-Propaganda immer noch die beste Werbung für die eigene Praxis. Warum nicht auch per Internet? In dem Bewertungsportal „KennstDuEinen.de“ können Verbraucher Dienst­leistungen des täglichen Lebens empfehlen und Praxisinhaber für sich werben. Ein Service, den die beiden Wiesbadener Osteopathen Iris von Fischern und Frank Deichmeier seit zwei Jahren für ihre Pra­xiswerbung nutzen.

weiterlesen