Konzepte

up|unternehmen praxis

Konzepte

Von anderen Praxisinhabern oder Unternehmen lernen! Hier finden Sie Best-Practice Beispiele, Werbeideen und viele weitere Anregungen für Ihre Praxis! Meistens so einfach, dass Sie die Ideen sofort in die Praxis umsetzen könenn.

Tue Gutes und rede darüber: Ulmer Ergo- und Handtherapeutin hat mit guter Öffentlichkeitsarbeit großen Erfolg

Netzwerke aufbauen, für seine Therapie werben, mit Berichten über die Praxis in Zeitungen und am Ende sogar im Fernsehen landen – die Ulmer Ergo- und Handtherapeutin Sabine Haas-Schinzel hat ein Händchen für Öffentlichkeitsarbeit, das ihre Praxis sogar ins ZDF brachte.

ZDF-Videodreh in der Praxis von Sabine Haas-Schinzel

Direktzugang zum Unternehmen: Betriebliches Gesundheitsmanagement ohne Rezept und ärztliche Verordnung

Zwei Münchner Therapeutinnen entwickeln ein Konzept zur betrieblichen Gesundheitsförderung. In Kooperation mit Betriebskrankenkassen, Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen bieten sie Vorträge, Beratungen vor Ort und osteopathische Behandlungen an.

Wenn das Leben aus den Fugen gerät…

Ergotherapeutin arbeitet seit Jahren mit traumatisierten Menschen Wenn traumatische Störungen das Leben von Menschen aus den Fugen geraten lassen, brauchen sie Strategien, um im Alltag wieder handlungsfähig zu werden. Strategien, mit denen die Hamburger Ergotherapeutin Kerstin Bergner seit über 30 Jahren arbeitet.

Lachen ist die beste Medizin

Heidelberger Physiotherapeutin bietet einmal im Monat Lachyoga an „Lachen ist die beste Medizin“ heißt es im Volksmund. Mittlerweile untermauern zahlreiche Studien, dass Lachen Muskeln und Stoffwechsel aktiviert, Schmerzen lindert und Stress abbaut. Das erkannte auch die Heidelberger Physiotherapeutin und Yogalehrerin Susan Holze-Apell (56), die seit 2009 in ihrer Praxis einmal …

Hobby und Beruf verbinden

Lingener Physiotherapeutin bereitet Läufer auf Halbmarathon vor Das Hobby mit dem Beruf zu verbinden, ist sicher ein Traum von vielen. Für die Physiotherapeutin Sabine Fastabend aus dem niedersächsischen Lingen ist dieser Traum Wirklichkeit geworden: Seit fünf Jahren bietet die leidenschaftliche Hobby-Läuferin das Präventionsprojekt „Laufen – Leben – Lingen – Gesund …

Mit „helfenden Händen“ gegen Aggression bei Kindern

Programm aus den USA Der fünfjährige Tobias möchte schaukeln, doch die Schaukel ist besetzt. Kurzerhand schubst der Knirps den anderen herunter, wirft sich auf den am Boden Liegenden und schlägt auf ihn ein – eine alltägliche Situation in vielen deutschen Kindergärten. Die Aggression der Kleinsten nimmt zu und die Hilflosigkeit …

Die Halswirbelsäule ist das Stiefkind der Prävention

Bonner Physiotherapeut entwickelt neuen Kurs für den Nacken Es zwickt im Nacken, und jede Kopfdrehung verursacht Schmerzen – viele „Schreibtischtäter“ kennen diese Beschwerden. Rund 40 Prozent der Deutschen haben laut Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (baua) regelmäßig Nackenschmerzen. Das muss nicht sein, meint der Bonner Physiotherapeut Andreas Stommel, dessen neu …

Die Selbständigkeit in den eigenen vier Wänden länger bewahren

Ergotherapeutinnen entwickeln Konzept für „Häusliche Ergotherapie bei Demenz“ Die Selbständigkeit in den eigenen vier Wänden länger bewahren Probleme beim Öffnen der Haustür oder beim Kaffeekochen – das Verschwinden von alltäglichen Fertigkeiten kann bereits erstes Anzeichen einer beginnenden Demenz sein. Vor allem für Menschen mit leichter bis mittlerer Demenz haben die …

„Pausenkicker“ bietet aktive Mittagspause für Körper, Kopf und Stimme

Statt Currywurst in der Kantine oder asiatischem Fast Food aus dem Pappbecher lieber Entspannungsübungen für den Rücken. Schon viele Unternehmen bieten im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements eine aktive Mittagspause als Kontrastprogramm zum Kantinenbesuch. Ein besonderes originelles Konzept mit dem Namen „Pausenkicker“ haben Anfang 2014 drei Hamburgerinnen entwickelt. Herausgekommen ist ein …

Osteopathische Kindersprechstunde „pro bono“

Babys, die vermehrt schreien oder sehr unruhig sind, Frühchen mit Entwicklungsverzögerungen, Schulanfänger mit immer wiederkehrenden Kopf- und Bauchschmerzen sowie Teenager mit Konzentrationsstörungen ‒ sie alle besuchen die Osteopathische Kindersprechstunde im Hamburger Stadtteil Hammerbrook. Hier behandeln Osteopathen Kinder und Jugendliche von 0 bis 18 Jahren aus einkommensschwachen Familien ‒ gegen einen …

Präoperative Maßnahmen gehören zum Einmaleins der Physiotherapie

Nach Hüft- und Knie-Operationen gehört die Physiotherapie zum Standardprogramm. Seltener dagegen ist eine physiotherapeutische Betreuung vor dem Eingriff, obwohl inzwischen zahlreiche Studien belegen, dass dies hilfreich sein kann, um danach wieder schneller auf die Beine zu kommen. Für den Bonner Physiotherapeuten Tayfun Babayigit eine Selbstverständlichkeit, denn „präoperative Maßnahmen gehören einfach …

Mit „Ich bin stark!“ das Selbstbewusstsein ausbauen

Jedes fünfte Kind in Deutschland gilt als verhaltensauffällig, ist besonders aggressiv oder extrem schüchtern. Die Kinder können sich nicht konzentrieren und haben häufig Probleme in der Schule. „Das ist dann ein Alarmsignal für viele Eltern, tätig zu werden“, erklärt die Ergotherapeutin Sara Hiebl. Doch einige der in Frage kommenden Therapien …

Statt Kantinenessen eine bewegte Mittagspause

Eine bewegte Mittagspause statt Essen in der Kantine oder einen Laufkurs mit Arbeitskollegen - nur zwei von vielen Angeboten, die Kieler Unternehmen bei der Physiotherapeutin Wiebke Bock im Rahmen ihrer „Betrieblichen Gesundheitsförderung“ buchen können. Seit 2012 kümmert sich die Praxischefin intensiv um das wichtigste Kapital von Firmen, um die Gesundheit …

Kinder mit Down-Syndrom brauchen frühe Förderung

„Kinder mit Down-Syndrom sind nicht anders als andere Kinder. Sie entwickeln sich nur langsamer und brauchen eine frühzeitige Förderung.“ Die Paderborner Physiotherapeutin Brigitte Michels weiß, wovon sie spricht. Seit mehr als 25 Jahren arbeitet sie als Kinderphysiotherapeutin und behandelt junge Patienten mit Entwicklungsstörungen von der Geburt an. Ein ganz wesentlicher …

Medicalpool vermittelt bundesweit Honorartherapeuten

Die Suche nach geeigneten Fachkräften wird auch für Heilmittelerbringer immer schwieriger. Einen möglichen Ausweg aus diesem Dilemma bietet die Diplomingenieurin und Physiotherapeutin Stephanie Bonsack und ihre Service-Agentur MP Medicalpool GmbH im hessischen Hohenahr. Sie vermittelt bundesweit medizinische Spezialisten als Honorartherapeuten für einen befristeten Zeitraum an Praxen, Krankenhäuser oder Reha-Kliniken – …

Mit Moveto!® mehr Patienten zur Bewegung motivieren

Moveto!® heißt ein neuer Fitnesstrend, der im niedersächsischen Bissendorf entwickelt wurde. Ende 2013 hatte der Physiotherapeut Knut Kasimir die Idee, das für ihn als etwas eintönig empfundene Walken mit Entspannungsübungen und Elementen inspiriert aus den Bereichen Funktional Training, Yoga oder Pilates zu kombinieren. Sein neues Outdoor-Präventionsprogramm fand immer mehr Anhänger …

Wann zahlt die Kasse?

In letzter Zeit fällen Ärzte in geriatrischen Einrichtungen eine relativ junge Diagnose: Sarkopenie, also Muskelschwund, der über das übliche Maß der Alterserscheinungen hinausgeht. Zur Behandlung und Prävention gehört langfristiges Training der Muskulatur, begleitet von Physio- und Ergotherapeuten. Geriatrie-Professor Cornelius Bollheimer erklärt im Gespräch mit up die Erkrankung und gibt Ratschläge, wie …

„Führerschein“ für den sicheren Umgang mit dem Rollator

Ohne ihn läuft nichts: Rollatoren sind für viele Senioren treue Begleiter und Stützen im Alltag. Doch der sichere Umgang mit der Gehhilfe muss erst erlernt werden. Seit Sommer 2014 bietet die Ergotherapeutin Anke Bähren vom Gesundheitszentrum NetteVital im niederrheinischen Nettetal einen Rollatorführerschein an ‒ sowohl in den Praxisräumen als auch …

Hund Levi bringt Demenzkranke wieder zum Sprechen

Es ist selten, dass der Ex-Polizist redet. Doch seit die Ergotherapeutin Jennifer Senge mit ihrem „Co-Therapeuten“, dem Flat Coated Retriever Levi, das Hamburger Pflegeheim besucht, wird er gesprächig und plaudert über sein früheres Leben mit Polizeihunden. „Es ist unglaublich, was Levi bei den demenzkranken Patienten auslöst“, freut sich die Hamburger …

Die Bergpraxis

Ski- und Snowboard-Verletzungen im Winter, Blessuren von Mountainbike-Touren im Sommer – in der Physiotherapie-Praxis von Markus Norys sind Sportverletzungen an der Tagesordnung. Der Grund: Die Praxis liegt in der Wintersport-Hochburg Garmisch-Patenkirchen, am Fuße der Zugspitze.