Seit mehreren Jahren gibt es Quartal für Quartal die gleiche Meldung: „Heilmittelumsätze wachsen immer noch überdurchschnittlich“, das melden ja auch wir an dieser Stelle. Doch jedes Mal interpretieren unterschiedliche Akteure diese Zahlen auf unterschiedliche Weise.

weiterlesen

Hamburg. Die DAK-Gesundheit und die BKK Beiersdorf haben sich zum 1. Juli 2016 zusammengeschlossen. Das teilte die DAK-Gesundheit mit. Damit wächst die DAK um 10.400 Versicherte, die die Betriebskasse des NIVEA-Herstellers Anfang 2016 zählte. Schon 2015 vergrößerte sich die DAK um rund 12.000 Mitglieder durch die Fusion mit der Shell BKK/Life. Sie ist mit 6,1 Millionen Versicherten eine der größten gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland.

weiterlesen

Die pronova BKK und die BKK Braun-Gillette bündeln ihre Kompetenzen und werden zum 1. Januar 2017 fusionieren. Das haben die Verwaltungsräte beider Kassen in ihren Sitzungen am 28. Juni 2016 beschlossen.

weiterlesen

In Zukunft wird es seitens der DAK zunächst keine Rechnungskürzungen wegen Fristüberschreitungen bei Urlaub mehr geben. Damit nimmt sie eine vor kurzem angekündigte und teilweise schon umgesetzte neue Abrechnungsregel wieder zurück. Praxisinhaber, die von entsprechenden Kürzungen betroffen sind, sollten den Differenzbetrag einfordern, da es aktuell keine Rechtsgrundlage dafür gibt.

weiterlesen

Antikorruptions-Organisationen halten das Gesundheitswesen für einen der korruptesten Bereiche unserer Gesellschaft. Damit Kassenbeiträge nicht in einem Sumpf aus Betrug und Korruption versickern, versuchen Krankenkassen, Fehverhalten aufzudecken – durch Datenanalysen, Patientenbefragungen und Konfrontationen. Im Heilmittelbereich stoßen sie dabei häufig auf Betrug mit Zertifikaten und Rezepten. Therapeuten können zum Fairplay beitragen, indem sie selbst nach den Regeln spielen und Hinweise auf Fehlverhalten geben.  Ein Krimi in vier Akten.

weiterlesen