Pflegekammer

up|unternehmen praxis

Pflegekammer

MIA-Station erhält Auszeichnung

Die Mannheimer Interprofessionelle Ausbildungsstation (MIA) hat von der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung e.V. den Projektpreis zur Weiterentwicklung der Lehre erhalten. Die gemeinnützige Fachgesellschaft zeichnet mit dem Preis herausragende Leistungen und Projekte in der medizinischen Hochschullehre aus. Er ist mit 1.000 Euro dotiert. Die MIA ist ein bundesweit einmaliges Ausbildungsangebot für …

Niedersachsen: Pflichtmitgliedschaft in Pflegekammer ist rechtens

Pflegekräfte in Niedersachsen müssen auch künftig Mitglieder der Pflegekammer sein. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg hat kürzlich zwei Klagen gegen eine Pflichtmitgliedschaft in der Pflegekammer Niedersachsen abgewiesen. „Die Belastung durch die Mitgliedschaft sei nicht so schwerwiegend, dass der Gesetzgeber sie nicht anordnen durfte“, heißt es in einer Mitteilung des Gerichts (Az.: …

Pflegekammer: Spahn hofft auf Akzeptanz in Niedersachsen

Kammern sind wichtig für die Weiterentwicklung des Berufsbilds und können gegenüber der Politik als Sprachrohr des Berufes auftreten, weil eben alle, die den Beruf ausüben, darin vertreten sind. So äußert sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in der aktuellen Folge seiner Video-Reihe #Fragspahn. Hier spricht er mit der Altenpflegerin Jennifer Elskamp über …

Pflegekammer in Niedersachsen gewählt

Nach Schleswig-Holstein hat jetzt auch Niedersachsen eine Pflegekammer. Knapp 47.000 Pflegefachkräfte hatten bis Ende Juni die Möglichkeit, ihre Vertreter für die erste Kammerversammlung zu wählen. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 30 Prozent, wobei mehr als jede zehnte Stimme wegen fehlender oder falsch einsortierter Wahlausweise ungültig war. iStock: Rawpixel

Illustration eines Meetings mit bunten Sprechblasen

Pflegeberufekammer in Schleswig-Holstein gewählt

Die Pflegenden in Schleswig-Holstein haben ihre erste Pflegeberufekammer gewählt: 208 Kandidaten der Pflegefachberufe hatten sich in 16 Listen zur Wahl gestellt. Von den knapp 21.000 Wahlberechtigten im Land gaben rund 20 Prozent ihre Stimme ab. „Das ist ein guter Wert, der deutlich macht, wie wichtig die Pflegeberufekammer für uns Pflegefachpersonen …