Laut einer Studie von Gesundheitspsychologinnen der Jacobs University in Bremen können computergestützte, webbasierte Interventionen einen gesunden Lebensstil fördern. 790 Teilnehmer aus Deutschland und den Niederlanden setzten sich im Rahmen des Programms Ziele für ihre Gesundheit und erhielten maßgeschneiderte Pläne sowie individuelles Feedback zu ihrem Verhalten.

weiterlesen

Seit einiger Zeit bietet die Kasseler Stottertherapie Nachsorge-Programme und ganze Intensiv-Kurse im Internet an. up hat dem Logopäden Julian Trantel auf der Plattform über die virtuelle Schulter geschaut.

weiterlesen

Bei Patienten mit leichter bis moderater Demenz helfen kognitive Therapien.Die Wirksamkeit alltagsnaher kognitiver Stimulation, individuell angepasster Ergotherapie oder gezielter körperlicher Aktivitäten möglichst im häuslichen Bereich sei klar nachgewiesen, erklärten die Experten bei der Vorstellung der neu überarbeiteten S 3-Leitlinie „Demenzen“.

weiterlesen
Schmerzender RückenAkute Rückenschmerzen sind einer der häufigsten Gründe für Patienten, einen Arzt aufzusuchen. Eine neue Studien belegt nun: Frühzeitige Physiotherapie senkt das Chronifizierungsrisiko, in vielen Fällen erübrigen sich weitere, teure Maßnahmen – von Röntgenaufnahme bis Operation. Experten zufolge können mehr Forschung in der Physiotherapie und der Direktzugang helfen, die frühzeitige Therapie in der Praxis zu etablieren. weiterlesen