IMG_3976Moveto!® heißt ein neuer Fitnesstrend, der im niedersächsischen Bissendorf entwickelt wurde. Ende 2013 hatte der Physiotherapeut Knut Kasimir die Idee, das für ihn als etwas eintönig empfundene Walken mit Entspannungsübungen und Elementen inspiriert aus den Bereichen Funktional Training, Yoga oder Pilates zu kombinieren. Sein neues Outdoor-Präventionsprogramm fand immer mehr Anhänger ‒ und Mitte letzten Jahres auch die bundesweite Anerkennung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention. weiterlesen

Ruhig auf dem Boden liegen und sich auf eine Fantasiereise begeben – für die vier Schüler der Gutenbergschule in Reutlingen war das vor einigen Monaten noch undenkbar. Doch nach dem Konzentrationstraining bei der Ergotherapeutin Stefanie Feimer im letzten Schuljahr haben die Viertklässler der Förderschule große Fortschritte gemacht  - sowohl im Umgang miteinander als auch in ihrem Arbeitsstil.

weiterlesen

Die Freiberufler in Deutschland, zu denen auch Praxischefs gehören, blicken verhalten optimistisch in die Zukunft. Mit Blick auf die kommenden sechs Monate erwarten über 71 Prozent hinsichtlich der konjunkturellen Entwicklung keine Veränderungen, rund 15 Prozent sogar eine günstigere Entwicklung als bisher. Das ist das Ergebnis der aktuellen Konjunkturumfrage des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB), die das Institut für Freie Berufe (IFB) erstellt hat.

weiterlesen
03.05.2013

Ab ins Wasser!

Lange wurde Wassergymnastik als lahmer Sport für ältere Damen belächelt. Doch die Zeiten haben sich geändert. Immer mehr junge Fitness-Fans zieht es ins Schwimmbecken:  Aqua-Jogging, Aqua Step oder Aqua Power heißen heute die Kurse der neuen Trendwelle, auf der auch die Physiotherapie Praxis Christian Hartmann in Osterode im Harz schwimmt: Sie bietet seit Oktober 2010 Aquafit-Kurse an - mit großem Erfolg.

weiterlesen

Hanteltraining kann das Risiko einer Diabetes-Erkrankung senken und ist damit eine wirkungsvolle Alternative zum Ausdauersport. Das haben Wissenschaftler der harvard School of Public Health in Boston herausgefunden und ihre Ergebnisse in der Fachzeitschrift „Archives of Internal Medicine“ veröffentlicht. Noch besser sei eine Kombination von beiden Trainingsarten. Praxischefs können die Studie für Präventionsangebote nutzen.

weiterlesen

Die gesetzlichen Krankenkassen haben nach den vorläufigen Finanzergebnissen des ersten Halbjahres 2012 insgesamt einen Überschuss von rund 2,70 Mrd. Euro erzielt. Das berichtet das Bundesgesundheitsministerium in einer Pressemitteilung. Die Heilmittelausgaben im ersten Halbjahr 2012 sind auf 2,55 Mrd. Euro gestiegen, was einem Wachstum je Versichertem von 4,4 Prozent entspricht.

weiterlesen

Die Krankenkassen haben im 1. Quartal 2012 satte Überschüsse erwirtschaftet. Im selben Zeitraum sind die Heilmittelumsätze überdurchschnittlich gestiegen. Das sind die wichtigsten Ergebnisse aus den vorläufigen Finanzergebnissen der Gesetzlichen Krankenversicherung für das 1. Quartal 2012, die jetzt vom Bundesministerium für Gesundheit vorgestellt wurden.

weiterlesen

Vier von fünf Grundschulkindern halten Gesundheit für sehr wichtig. An erster Stelle steht für die 7- bis 9-Jährigen eine gesunde Ernährung, gefolgt von Sport und Bewegung. Zu diesem Ergebnis kommt die „Elefanten-Kindergesundheitsstudie 2011 / 2012“, die jetzt vorgestellt wurde. Die Studie zeigt, dass der Wissendurst der Kinder an Gesundheitsthemen enorm groß ist. Auch Therapeuten sind hier gefragt, um diesen kindgerecht zu stillen.

weiterlesen

Die Deutschen werden immer älter und so ist zu erwarten, dass die Zahl der altersbedingten Krankheiten steigen wird. Dennoch wird der demografische Wandel die Finanzen der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV) weit weniger belasten als vielfach angenommen, heißt es im aktuellen Versorgungs-Report 2012 „Gesundheit im Alter“ des Wissenschaftlichen Instituts (WIdO) der AOK. Neue Versorgungskonzepte sind dennoch auch von Seiten der Heilmittelerbringer gefragt.

weiterlesen

Yoga und besonders Dehnungsübungen der Rückenmuskulatur helfen bei chronischen Kreuzschmerzen. Das haben US-Wissenschaftler des Group Health Research Institute in Seattle jetzt herausgefunden. Ihre Ergebnisse veröffentlichten sie in der Oktober-Ausgabe der Fachzeitschrift Archives of Internal Medicine - ein guter Grund für Praxisinhaber, vermehrt Yoga- und Stretching-Kurse anzubieten.

weiterlesen