„Time out!“ heißt eine gemeinsame Initiative von PHYSIO-DEUTSCHLAND und dem Verband Physikalische Therapie (VPT). Mit der bundesweiten Aktion „WarteZeit zu handeln!“ wollen die Verbände auf die Missstände in der Patientenversorgung aufmerksam machen und eine Verbesserung in der Physiotherapie erreichen. Praxisinhaber können auf www.wartezeit-zu-handeln.de ab sofort per Mail kostenloses Informationsmaterial zur Aktion bestellen. Es werden nur die Kosten für Porto und Verpackung berechnet.

weiterlesen
Grafik von Figuren, die sich an der Hand halten

Unter dem Motto „Gemeinsam Zukunft gestalten“ haben die Bundesgremien des Verbands Physikalische Therapie (VPT) und des Deutschen Verbands für Physiotherapie (ZVK) erstmals zusammen getagt. Der 19. März 2017 sei ein historischer Tag in der Interessenvertretung der Physiotherapeuten und Masseure/medizinischen Bademeister in Deutschland, so zitiert eine Pressemitteilung der Verbände den VPT-Vorsitzender Karl-Heinz Kellermann.

weiterlesen