Website

up|unternehmen praxis

Website

Heilmittel-Webportal mit erweiterten Funktionen

Seit Juli 2021 können Praxisinhaber im Heilmittel-Webportal der ARGEN unter www.zulassung-heilmittel.de viele Aspekte rund um die Zulassung online verwalten. Vor kurzem wurde eine neue Softwareversion mit einigen Änderungen freigeschaltet, die es nun erlaubt, fachliche Leiter direkt an- und abzumelden.

Datenschutz?…! Google Fonts und private Abmahnschreiben

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Anfang des Jahres entschied das LG München, dass die dynamische Einbindung von Schriftarten wie Google Fonts einen datenschutzrechtlichen Verstoß darstellt, wenn Websitebesucher nicht vorher eingewilligt haben. Die dynamische Einbindung von Google Fonts wird kritisch gesehen, da u. U. die IP-Adressen der Websitebesucher in die USA übermittelt werden. Das …

Datenschutz?…! Fotos von Beschäftigten für Werbezwecke

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden In der letzten Ausgabe haben wir das Thema behandelt, dass ehemalige Beschäftigte Schadensersatz verlangen könnten, wenn deren Foto auf der Praxis-Website z. B. in der Rubrik „Team“ oder „Über uns“ auch einige Zeit nach Ausscheiden noch aufrufbar ist. Für Vorstellungs-Fotos von Beschäftigten ist …

Datenschutz?…! Fotos ausgeschiedener Beschäftigter

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden In den letzten Jahren mehren sich Gerichtsurteile, die Schadensersatz für nicht entfernte Fotos von ehemaligen Mitarbeitenden behandeln. In der Regel geht es um Summen von 300 € bis 1.000 €. Bisher waren die meisten derartigen Fälle von Schadensersatz nicht miteinander zu 100 % …

Datenschutz?…! Neue Dynamik bei dynamischen Diensten

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Möchte man auf seiner Website besondere Schriftarten einsetzen, so kann man diese entweder kostenfrei herunterladen und selbst hosten oder – bequemer und weniger aufwändig – die Schriftarten dynamisch einbauen. Google Fonts ist wohl die beliebteste Variante.

Datenschutz?…! Google Analytics und der Datenschutz

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Analyse-Tools sind pures Gold für Websitebetreiber. Anhand der Auswertungen lassen sich Zielgruppen bestimmen und zielgerichtet ansprechen. Das am meisten genutzte Tool ist weiterhin Google-Analytics.

Ein Ja zum Cookie muss sein

Das Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG) dient der Umsetzung der EU-Richtlinie 2002/58/EG über die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation (Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation). Es regelt ab dem 1. Dezember 2021 unter anderem, dass Webseiten für Cookies und Tracking eine echte (aktive) Einwilligung benötigen.

Datenschutz?…! Cookie-Einwilligung auf Webseiten

Von Niels Köhrer, externer Datenschutzbeauftragter für up|plus-Kunden Um Praxiswebseiten optimieren zu können und um zu wissen, welche Inhalte Leser interessieren, lassen sich Dienste von Drittanbietern einbinden, die das Nutzerverhalten sammeln und auswerten. Diese Daten helfen dabei, Praxiswebsite und -marketing passgenau weiterzuentwickeln. Das Surfverhalten darf aber nicht einfach gemessen werden, der …

Website der Nationalen VersorgungsLeitlinien in neuem Layout

Die Website der Nationalen VersorgungsLeitlinien (NVL) präsentiert sich in einem neuen Layout. Durch die optische und technische Überarbeitung bietet die Internetseite jetzt einen noch einfacheren Zugriff auf alle Leitlinien, heißt es in einer NVL-Mitteilung. Auch auf Mobilgeräten können Nutzer die Inhalte nun komfortabel lesen.

Der passende Web-Designer

Ihre Website ist in die Jahre gekommen oder Sie möchten eine ganz neue erstellen? Dann können Sie auf die Unterstützung eines Web-Designers zurückgreifen. Aber woran erkennen Sie einen guten Profi? Meist ist es ganz individuell, mit welchen Menschen man gut zusammenarbeiten kann und mit welchen nicht. Aber es gibt einige …

Erstellung der Website

Sie möchten Ihre Website überarbeiten, völlig neu erstellen oder eröffnen gerade eine Praxis und brauchen nun dringend eine Internetpräsenz – dann ran an die Arbeit. Nun stehen Sie vor einem riesigen Berg und wissen gar nicht, wo Sie anfangen sollen? Das geht wohl den meisten so. Zunächst müssen Sie überlegen: …

Die Kriterien für das Freelancing

Website-Aufbau

Patienten landen auf Ihrer Website und wollen sich über Ihre Leistungen informieren oder direkt einen Termin buchen. Potenzielle Mitarbeiter suchen nach Jobangeboten und wollen sich einmal einen ersten Eindruck von der Praxis verschaffen – und Ärzte benötigen eine Information zu Ihren Schwerpunkten. Wer sich nun gut auf Ihrer Website zurechtfindet, …

Themenschwerpunkt 8.2021: Praxis-Website

Früher war Mund-zu-Mund-Propaganda das wirkungsvollste Marketing-Instrument einer Praxis. Heute spielt sich vieles online ab. Daher gilt: Die Website ist Ihr virtuelles Aushängeschild. Um potenzielle Patienten, aber vor allem auch Mitarbeiter von der Praxis, dem Team und den Leistungen zu überzeugen, ist die Website eine gute erste Plattform. Es gibt unzählige …

Inhalte einer Website

Sie brauchen Anregungen, was Sie auf Ihrer Website an Informationen bereitstellen sollen? Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten: Oft reicht eine schlanke Variante mit den notwendigsten Auskünften – die Pflicht. Wer auf seiner Website mehr ins Detail gehen möchte oder aktuelle Entwicklungen abbilden will, kann zusätzliche Inhalte veröffentlichen. Das ist die …

„Verdienen Sie mit Ihrem Fachwissen Geld und investieren Sie dies in gute Texter“

Eine Website besteht vor allem aus Fotos und Texten. Suchen Patienten nach Informationen oder wollen sich potenzielle Mitarbeiter von der Praxis ein Bild machen, braucht es gute Artikel. Mirko Gründer, SEO-Experte und Marketingleiter im Hautarztzentrum Kiel erklärt, warum gute Texte auf einer Website für die Leser, aber auch die Suchmaschinen …

Internetauftritt der Praxis

Die meisten Heilmittelpraxen in Deutschland haben bereits eine Website – Sie wahrscheinlich auch. Aber wissen Sie, ob Patienten alle für sie wichtigen Informationen bei Ihnen finden und wie Sie auf Ärzte, Patienten und Bewerber wirken?

Potenzielle Bewerber überzeugen

Die Internetpräsenz Ihrer Praxis dient in erster Linie wahrscheinlich dazu, Patienten einen Überblick über Ihre Leistungen zu bieten. Aber auch potenziellen Mitarbeiter können Sie mit entsprechenden Informationen einen positiven Eindruck von Praxis, Team und Schwerpunkten vermitteln. Hierfür eignet sich vor allem eine Karriereseite, die sich speziell an potenzielle Bewerber richtet.

Potenzielle Bewerber überzeugen

Schritt 3: Umsetzung Ihrer Pläne

Die Basis für Ihren Kochabend steht: Sie wissen, was Sie zubereiten möchten und haben die Zutaten dafür eingekauft. Nun geht es an die Zubereitung. Und was benötigen Sie dafür? Küchengeräte, wie Herd, Mixer oder einen Backofen. Was beim Thema Kochen die Küchengeräte sind, sind in der Lobbyarbeit Instrumente, mit denen …

Handschlag zweier Geschäftsfrauen

BMG startet Zusammenarbeit mit Google

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) startet eine Zusammenarbeit mit Google. Wer nach medizinischen Stichworten googelt, gelangt künftig in farblich hervorgehobenen Info-Kästen – sogenannten Knowledge Panels – per Link zum Nationalen Gesundheitsportal gesund.bund.de.

BGH:  Bewertungsportal darf Nutzerbeiträge gewichten

Lokale SEO-Strategien

Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) beschreibt, wie Sie die Praxiswebsite so gestalten, dass Internetnutzer Sie mithilfe einer Suchmaschine möglichst gut finden. Die meisten Patienten lesen nur die oberen Einträge, über die erste Seite gehen die wenigsten hinaus. Dort zu landen, ist also das Ziel der SEO-Maßnahmen. Die entscheidende Frage dabei ist aber, …

Lokale SEO-Strategien