up|unternehmen praxis

Themenschwerpunkt 10.2020: Fristenverschiebung der Rahmenverträge

Verschieben braucht eine Perspektive – Risiken und Chancen einer wandernden Deadline
„Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen“ – eine alte Weisheit, die ihre Berechtigung hat. Doch ist Verschieben wirklich immer eine schlechte Idee? Stecken nicht vielleicht auch Chancen darin, wenn man für eine Aufgabe doch mehr Zeit hat als ursprünglich gedacht? Bevor wir Ihnen auf den folgenden Seiten zeigen, wie Politik und Verbände zum Thema Verschieben stehen und aufzeigen, wie Preisverhandlungen besser gestaltet werden können, vorab ein paar Gedanken dazu, welche Chancen und Risiken mit dem „Verschieben“ einhergehen.
© ilkercelik
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x