up|unternehmen praxis

Abrechnungstipp GKV: Das Doppelbehandlungs-Problem

Wenn ein Patient eine längere Behandlungszeit benötigt, als in der Leistungsbeschreibung vorgesehen, dann können Ärzte Doppelbehandlungen verordnen. Das mögen Krankenkassen allerdings nicht so gern und nutzen Formfehler aus, um bei Doppelbehandlungen zu kürzen. Hier haben wir die wichtigsten Details zur Verordnung und Abrechnung von Doppelbehandlungen zusammengestellt.
© Fotolia.com: Rolf Richter
Themen, die zu diesem Artikel passen:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x